Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
10. Traumberufetag am Gymnasium offen für alle - hochkarätige Gäste stellen ihren Job vor

10. Traumberufetag am Gymnasium offen für alle - hochkarätige Gäste stellen ihren Job vor


Taucha. Allerhand Neues verspricht der 10. Traumberufetag am Tauchaer Geschwister-Scholl-Gymnasium. Am bewährten Rezept, dass Schüler von Praktikern die verschiedensten Berufe aus erster Hand kennen lernen, ändert sich aber nichts.

.

„Inzwischen fragen manche Referenten schon von selbst an, ob sie sich mit ihrem Beruf einbringen können“, erzählt Christian Krusemark. Zusammen mit Andreas Müller bereitet er am Gymnasium den 10. Traumberufetag am 6. März vor. „Im Prinzip hat sich daran seit dem ersten Mal nichts geändert“, erzählt Berufsberater Müller: „Wir wollen den Schülern zeigen, wie es wirklich aussieht in Studium und Beruf.“

So werden auch in diesem Jahr mehr als 50 Referenten einen ihrer Arbeitstage schildern. Vom Arzt bis zum Sportwissenschaftler reicht in diesem Jahr das Spektrum. „Im Herbst haben wir die Schüler gefragt, welche Berufe dieses Mal vorgestellt werden sollen“, erzählt Krusemark. Die 30 am häufigsten genannten Wünsche würden jetzt umgesetzt. Mit dabei seien daher neben den klassischen Ingenieurberufen auch derzeit angesagte Sparten wie Journalismus, Tourismus, soziale Berufe und Design.

Jeder Schüler der Klassen 9 bis 12 könne sich beim Traumberufetag zwei Berufsbilder anhören, bis zum Abitur könnten die Schüler so insgesamt acht Jobs aus erster Hand vorgestellt bekommen, erzählt Müller. „Sie sollen mitbekommen, was wirklich in den Berufen läuft und welche Anforderungen etwa im Studium gestellt werden“, sagt er. Denn viel zu oft würden sich die Abiturienten im Vorfeld nicht genug mit den Anforderungen beschäftigen. „In manchen Fächern gibt es daher bis zu 50 Prozent Studienabbrecher“, erklärt er. Das stelle ja auch einen großen volkswirtschaftlichen Schaden dar.

Neben Vertretern der Hochschulen und der Kooperationspartner der Schule, Heidelberg Druckmaschinen und DHL-Express, machen auch ehemalige Schüler des Hauses, Eltern und weitere Großbetriebe wie etwa Siemens bei der Berufsvorstellung mit. Aus Eilenburg kommt MDR-Moderatorin Katrin Huß vorbei, von der Westsächsischen Hochschule in Zwickau gar der Dekan des Fachbereiches Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik – so etwas wie der Chef der KFZ-Ausbildung in Sachsen.

Erstmals findet der Traumberufetag mit dem 6. März jedoch an einem Sonnabend statt – „damit die Referenten und auch die Eltern der Schüler besser können“, erklärt Krusemark. Die Vorträge in den Klassenzimmern seien zudem offen für alle Interessierten auch aus anderen Schulen, betont Müller. Um 10 Uhr und um 11.30 Uhr würden die Referate starten. „Erstmals werden unsere Schüler den Tag selbst moderieren und die Referenten vorstellen“, sagt Krusemark. Geübt wurde bereits in dieser Woche. Wer will, kann auch bei einer weiteren Neuerung mitmachen: „Es gibt ein Wissenstoto mit spannenden Fragen und tollen Preisen“, wirbt Müller.

 

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr