Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha 10. Traumberufetag startet mit Absolventen
Region Taucha 10. Traumberufetag startet mit Absolventen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 07.03.2010
Anzeige
Taucha

So war Karolin Posselt extra aus Berlin angereist, um das duale Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Werbung vorzustellen. "Es ist schon lustig, früher saß ich hier beim Traumberufetag und habe zugehört, heute stehe ich auf der anderen Seite", so die 23-Jährige, die Ihren Praxisteil bei der bekannten Agentur Scholz & Friends in Berlin absolvierte. Seit September 2009 ist sie fertig mit ihrem Studium und nun beruflich in einer Werbeagentur in der Bundeshauptstadt tätig.

Schülerin Anja Wieprecht informierte sich zum Lehrerberuf und über die Arbeit im Sozialmanagement. "Aber bevor ich ins Berufsleben starte, mache ich erstmal einen Au-Pair -Aufenthalt in Amerika, die Bewerbung dafür ist gerade erst fertig geworden"; so die Zwölftklässlerin. Begeistert vom Angebot beim Traumerufetag in Taucha war Isabell Tränkner. "Momentan besuche ich das Berufsschulzentrum in Grimma und bin durch eine Freundin auf den Tag hier aufmerksam geworden. Es wird ja sehr viel vorgestellt, was ich toll finde."

Kathrin Kirscht

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen zu dem Gewaltausbruch am Randes des letztjährigen Stadtfestes Taucha abgeschlossen. Wie Ricardo Schulz von der Behörde mitteilte, seien nunmehr Anklagen gegen elf Personen erhoben worden.

05.03.2010

Entschieden ist über den Verlauf der geplanten Bundesstraße 87 neu noch nichts. Im Planungsausschuss des Regionalen Planungsverbandes Westsachsen wurden jedoch jetzt die Leitplanken gesetzt für die folgenden Verfahren, wie es der Leiter der Planungsstelle, Andreas Berkner, nannte.

05.03.2010

Gürtler, Stellmacher? Vielen sagen diese Berufe heute kaum noch etwas. Der Heimatverein Taucha schafft Abhilfe. Morgen um 15.30 Uhr eröffnet in der Rittergutsschloss eine Fotoschau zum traditionellen Handwerk in der Region samt Fundstücken aus dem Fundus des Heimatmuseums.

04.03.2010
Anzeige