Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha 15 Attraktionen und ein blaues Hüpf-Schloss
Region Taucha 15 Attraktionen und ein blaues Hüpf-Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 07.06.2010
Anzeige
Taucha

Mit 15 Attraktionen wurde die ganze Familie unterhalten.

Schlumpfblaues Softeis versprach Abkühlung für den Gaumen.Der Vorsitzende des Stadtmarketingclubs, Peter Küas, griff auch dieses Jahr auf die alt bewährten und beliebten Programmpunkte zurück: Zum Beispiel die Kletterwand, die Holzwerkstatt, das Kistenrutschen oder das Mischen von Kräutersalben.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_2405]

"Nur die Hüpfburg haben wir vergrößert", sagte Küas. Und das mussten der Verein auch, denn neben dem Ponyexpress mit Pferd Picolo und Kutscherin Jana Wunderlich war das aufblasbare Schloss Anlaufpunkt Nummer eins für die Knirpse. Kreischend in die Luft springend feierten Kinder von drei bis zwölf Jahren ihren Ehrentag - wenn auch verspätet.

Karoline-Maria Keybe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie ist ohne Zweifel die Ausstellung, die in Taucha die höchste Spannung bietet: Die Technische Sammlung im alten Umspannwerk widmet sich der Elektrotechnik und vor allem der alten Umspanntechnik, die mit bis zu 30000 Volt zu tun hat.

04.06.2010

Etwa ein Dutzend Tauchaer sowie Gäste aus Leipzig und Borsdorf diskutierten auf Einladung von Autor Reinhard Müller Donnerstagabend im Cafe esprit über „Demokratie von oben – Demokratie von unten?“.

04.06.2010

Drei Klassen, drei Kunstlehrer, rund hundert Schüler, eine Ausstellung: Im Rittergutsschloss sind seit gestern ausgewählte Abschlussarbeiten im Fach Kunst von Zehntklässlern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums zu sehen.

03.06.2010
Anzeige