Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
80-jähriger Radfahrer bei Unfall in Taucha tödlich verletzt

Vorfahrt missachtet 80-jähriger Radfahrer bei Unfall in Taucha tödlich verletzt

Bei einem tragischen Unfall in Taucha wurde am Mittwochnachmittag ein 80-jähriger Radfahrer tödlich verletzt. Der ältere Mann wollte abbiegen und übersah dabei die Vorfahrt eines von rechts kommenden Autos.

(Symbolfoto: Archiv)

Quelle: dpa

Taucha. Ein 80-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Taucha am Mittwochnachmittag tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, bog der ältere Herr gegen 13.10 Uhr von der Kurzen Straße nach links in die Matthias-Erzberger-Straße ab. Dabei übersah er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Autofahrers. Der 30-Jährige habe vergeblich versucht, auszuweichen und den Radfahrer seitlich erfasst, so die Ermittler. Beim Sturz verletzte sich der 80-Jährige so schwer, dass er am Abend im Krankenhaus verstarb.

Der Autofahrer stieß mit einem Baum zusammen, dessen Krone dabei abknickte. Die Kreuzung wurde für die Unfalluntersuchung gesperrt. Ein Sachverständiger inspizierte dabei beide Fahrzeuge.

Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen. Sie werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in der Schongauerstraße 13 in Leipzig zu melden oder anzurufen unter (0341) 255 29 10.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig geht in die nächste Runde. Alle Infos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr