Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Abgänger wollen in der Region bleiben
Region Taucha Abgänger wollen in der Region bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 14.05.2011
Anzeige
Taucha

Auf dem Schulhof schallte laute Musik aus Plastikboxen – die Jugendlichen feierten den letzten Schultag. Ab Montag beginnen dann die schwierigen Abschlussprüfungen. Sie werden sich bis in den Juli hinziehen.

Schulleiter Frank Baumann beobachtet derweil einen neuen Trend: Viele Jugendliche ziehe es nach Real- oder Hauptschulabschluss nicht mehr in den Westen. Vielmehr möchten sie in der Region bleiben, sich hier auf Fach- oder Fachoberschule weiterbilden. Einige suchen sich auch eine Lehrstelle – und werden sogar fündig: „Betriebe in Taucha und Umgebung fragen wieder verstärkt nach Auszubildenden“, gibt Schulleiter Baumann seinen Eindruck wider.

Benjamin Böhme

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kandidatenkarussell hat sich gedreht. Nur zu wählen hatte der Stadtrat am Donnerstagabend nicht mehr viel. Denn für die beiden Stellvertreterposten des Bürgermeisters und das Aufsichtsratmandat in der kommunalen Beteiligungsgesellschaft „GVT“ gab es nur jeweils einen Vorschlag.

14.05.2011

Ärgerlich für Autofahrer, schlecht für die Unversehrtheit von Autos: Schlaglöcher, Huckelpflaster, Flickenteppich. Tauchas Straßen sind kaputt, und das wird teuer.

13.05.2011

Noch sieht das Eckhaus am Markt aus wie eine Baustelle. In wenigen Monaten will Sebastian Kraus hier aber Sahnetorten aus eigener Produktion, selbst verfertigte Schokolade und feinsten Kaffee aus einer italienischen Siebträgermaschine anbieten.

12.05.2011
Anzeige