Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Abholzung für neue Kita in Taucha
Region Taucha Abholzung für neue Kita in Taucha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 19.05.2015
Der Tauchaer Bauhof macht für eine geplante Kita Platz. Quelle: Reinhard Rädler

"Das ist eine Fläche, auf der vor langer Zeit Straßenbau-Material während des Ausbaus der Südstraße abgekippt wurde. Gebraucht hat das nie wieder jemand", informierte Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD). Der plötzliche Einsatz geschehe vor dem Hintergrund, dass dort nun die geplante Kindertagesstätte mit rund 100 Plätzen ihren Standort finden soll (die LVZ berichtete). Darüber haben sich die Ausschüsse einvernehmlich verständigt. Ein entsprechender Vorgriffsbeschluss auf den Haushalt soll zur nächsten Stadtratssitzung gefasst werden, um mit der Baugrunduntersuchung und den Ausschreibungen für die Bauleistungen und für den Betreiber der Kita beginnen zu können.

Weil Ende Februar die Frist für Baumfällungen endet, musste die Fläche noch eilig beräumt werden, um Baufreiheit zu bekommen. Das Areal habe sich zudem als beste Variante erwiesen, da hierfür schon Baurecht bestehe. So kann der noch für 2015 geplante Baubeginn konkret ins Auge gefasst werden, meinte Schirmbeck. Da sich in der mittlerweile zur Mondlandschaft mutierten Fläche möglicherweise noch brauchbares Baumaterial, wie Pflastersteine befindet, soll zusammen mit der Firma Rösl der Erdaushub mittels Siebtechnik für eine Rückgewinnung aufbereitet werden.

In unmittelbarer Nachbarschaft beginnen heute auch die Ausbauarbeiten auf der Friedrich-Ebert-Straße. Der unbefestigte Teil dieser Straße soll für die geplante Umleitungsstrecke im Zusammenhang mit der Vollsperrung der B 87 instandgesetzt werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.03.2015
Reinhard Rädler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diese Konstellation hat Seltenheitswert: Ein Parteienbündnis aus FDP, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und Die Linke zieht vereint in den Wahlkampf. Denn seit Mittwochabend haben sie alle einen gemeinsamen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 7. Juni in Taucha: Tobias Meier.

19.05.2015

"Das ist mal etwas, was von Kämmerern gern gesehen wird, die Reduzierung einer Zahlungsverpflichtung", leitete Thomas Sauer unlängst seine Ausführungen mit einem Lächeln im Gesicht vor den Tauchaer Stadträten ein.

19.05.2015

Am Tauchaer Bahnhof, dem künftigen überregionalen Umsteigepunkt mit bereits fertiggestellter neuer Bus-Station, sind es sogar zwei Ruinen. Eine steht gleich neben der Pension gegenüber den Taxi-Parkplätzen. Die andere, noch viel auffälligere, "z

19.05.2015
Anzeige