Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autobahnstammtisch plant Demo gegen B87n

Autobahnstammtisch plant Demo gegen B87n

Mit dem „Autobahnstammtisch“ lud am Mittwochabend eine relativ junge Gruppe von Gegnern der B87n zu einem Infoabend in die Grundschule Am Park. Rund 80 Zuhörer erfuhren nicht viel Neues zum Stand des Verfahrens, im Diskussionsteil glitt die Veranstaltung gar ab in Verschwörungstheorien und wilde Bestechungsvorwürfe.

Voriger Artikel
Angst vor freilaufenden Hunden an Wasserbüffelfarm
Nächster Artikel
Süße Engel und stolze Könige zu Gast

Rund 80 Zuhörer folgten in der Grundschule Am Park den Ausführungen des Autobahnstammtisches und der Bürgerinitiative "Alternative B87".

Quelle: Jörg ter Vehn

Taucha. Die Gruppe sei hervorgegangen aus einer Kommune acht junger Leute in Sehlis, erzählte Jan-Felix Thon vom Autobahnstammtisch. Sie wollten sich weniger institutionell dem Thema widmen wie etwa die Bürgerinitiative „Alternative B87“. Was darunter zu verstehen ist, zeigten sie beim Weihnachtsmarkt. Da zogen die jungen Leute mit einer Art Aktionstheater umher, spielten Baubeginn an der B87n mit laufender Kettensäge – zum Ärgernis eines Vaters, der am Mittwochabend die Art und Weise kritisierte. Sein Kind habe deswegen geweint. Thon und die anderen bedauerten das zwar, „aber verglichen mit dem Auftreten des Autobahnamtes in der Parthenaue war das noch harmlos“, hieß es.

Wie berichtet, plant das Autobahnamt auf Grundlage des Bundesfernstraßengesetzes eine neue Verbindung von der A 14 in Leipzig nach Torgau. Vierspurig soll die aktuelle Vorzugstrasse zwischen Panitzsch und Taucha eng an Plösitz und Sehlis vorbei und durch die Endmoränenlandschaft nach Eilenburg führen. Schon beim ersten von vier anstehenden Verfahrensschritten blies den Planern der Wind von mehr als 4400 Einwändungen von Bürgern entgegen. Der Regionale Planungsverband hatte daher zunächst die Südtrasse ausgeschlossen, auf Drängen aus Dresden aber dafür ein Hintertürchen in den Plan eingebaut. „Für mich hat das nichts mehr mit Demokratie zu tun“, kritisierte Heike Schröger von der BI „Alternative B87“ diesen Vorgang.

Veraltete Verkehrsprognosen, kaum Verkehrsentlastung für Taucha, kaum Zeitgewinn Richtung Torgau, Naturverschwendung, klamme öffentliche Kassen, gravierende Planungsfehler, falsche Kostenberechnungen – die Liste der Argumente von Thon gegen die B87n war lang, aber bekannt. Nach der Teilnahme an zwei Baumpflanzaktionen organisiere der Autobahnstammtisch nun eine große, bunte Demo am 19. Januar vor der Landesdirektion Leipzig, so Michael Goetze. Start sei 15.15 Uhr auf dem Augustusplatz, mit 500 bis 2000 Teilnehmer werde gerechnet.

Schröger appellierte an alle Tauchaer, sich egal bei welcher B87n-Variante nicht gegeneinander ausspielen zu lassen und bat die Stadträte, auf eine Klage der Stadt zu drängen.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr