Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha B 87 erhält ihre künftige Deckschicht
Region Taucha B 87 erhält ihre künftige Deckschicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 28.09.2011
Zwei Maschinen nebeneinander tragen die Deckschicht auf der künftig vierspurigen B 87 nahe der Tankstelle in Taucha auf. Der Bereich soll Mitte November für den Verkehr freigegeben werden. Quelle: Jörg ter Vehn
Anzeige
Taucha

„Insgesamt beträgt die Dicke der Asphaltschichten 46 Zentimeter“, erläuterte ein Sprecher des Autobahnamtes. Sie sei damit mächtiger als üblich. Bei einem Oberbau der Straße von 80 Zentimetern betrage normalerweise die Dicke der Schwarzdecke weniger als die Hälfte. „Wegen der Bodenbeschaffenheit und der vielen Medienleitungen konnten wir nicht so tief wie sonst üblich in den Untergrund. Dass müssen wir beim Fahrbahnaufbau mit einer dickeren Schwarzdecke kompensieren“, so der Sprecher.

Trotz des guten Fortganges auf der Baustelle bleibe es bei den Fertigstellungsterminen, so das Autobahnamt. Das Anschlussstück auf Leipziger Seite werde demnach voraussichtlich am 21. Oktober geöffnet, hieß es. Danach erst könne das Ohr auf Tauchaer Seite fertiggestellt werden. Voraussichtlich am 11. November würden Rampen und die beiden neuen Fahrspuren für den Verkehr freigegeben werden – „sofern uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht“, so der Sprecher.

Wie berichtet, soll nach der Freigabe der Rampen und der ersten beiden Spuren der Rest der alten Fahrbahn abgetragen und zweispurig bis Mitte nächsten Jahren erneuert werden. Der ganze Anschlussstellenbereich der Bundesstraße 87 wäre dann vierspurig ausgebaut.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlossverein und Stadtverwaltung wollen ihre Zusammenarbeit zum Wohlergehen des Rittergutsschlosses klarer definieren und auf eine neue vertragliche Basis stellen.

27.09.2011

[image:phplVW4KJ20110925151933.jpg]
Taucha. „Es ist schon verrückt, wo die Äpfel im Supermarkt überall herkommen, dabei haben wir die schönsten vor der Haustür", sagte Peter Hartelt, als er eine voll beladene Schubkarre zielgerichtet zum Entladeplatz führte.

25.09.2011

Nur gemeinsam geht es in der sensiblen Thematik Stadtbäume weiter vorwärts. Darin waren sich die Beteiligten Mittwochnachmittag beim Diskussions-Forum nach zweistündigem Meinungsaustausch im Ratssaal der Stadt Taucha einig.

22.09.2011
Anzeige