Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
B87n: CDU gegen City-Trasse

B87n: CDU gegen City-Trasse

Die Tauchaer CDU lehnt eine Trasse der B87n entlang der Bahnlinie ab. Das teilte die Vorsitzende Antje Brumm nach einer Fraktionssitzung der Partei jetzt mit.Der zeitnahe Bau der B87n sei für die Minderung des Verkehrsaufkommens in der Stadt Taucha dringend erforderlich.

Voriger Artikel
Verborgene Schätze für zehn Cent
Nächster Artikel
Kulturcafé esprit plant 51 Veranstaltungen bis zum Jahresende

In der Hans-Sachs-Straße nahe der Bahnlinie protestieren Anwohner gegen einen möglichen Bau der B87n. Auch die CDU positionierte sich jetzt dagegen.

Quelle: Jörg ter Vehn

Taucha. . Die Straße sei auch wichtig für die Verbesserung der Anbindung des Landkreises Nordsachsen an die Leipziger Region, so Brumm.

Die Diskussion um eine Trasse entlang der Bahn sei bereits von Seiten der Straßenplaner abgeschlossen gewesen. „Sie war aus gutem Grund nicht mehr Bestandteil der Teilfortschreibung B87n zum Regionalplan Westsachsen“, heißt in der Erklärung der CDU. „Eine neuerliche Diskussion dieser Trasse halten wir für unnötig.“ Letztlich könne es nicht im Interesse der Bürger der Stadt sein, den Verkehr dauerhaft in der Stadt zu behalten, beziehungsweise das zukünftige zusätzliche Verkehrsaufkommen in die bewohnten Bereiche der Stadt zu lenken.

Er persönlich tendiere zur Nordvariante, erläuterte der Fraktionsvorsitzende Ralph Nietzschmann. Von Eilenburg kommend, sei die alte B87 bis Gordemitz fast fertig ausgebaut. „Von da aus ist es nicht mehr weit und nicht mehr sehr kompliziert bis ins Umfeld des BMW-Werkes“, erklärte er.

Über eine Gewichtsbeschränkung der Fahrzeuge könne dann Taucha mit der alten B87 entlastet werden. Nietzschmann regte dazu eine aktuelle Verkehrserhebung an, denn die bisherigen Zahlen seien „sechs bis acht Jahre“ alt.

Nach bisherigen Aussagen des Autobahnamtes würde Taucha durch eine Nord- oder Südvariante der B87n nur wenig entlastet.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

16.10.2017 - 21:25 Uhr

Kreisklasse-Primus SSV Stötteritz empfängt MoGoNo / Lok Engelsdorf muss zu Olympia Leipzig.

mehr