Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha B87n: Widersprüche verzögern Verfahren weiter
Region Taucha B87n: Widersprüche verzögern Verfahren weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 22.09.2010
Anzeige
Taucha

Sie beiden hatten im Nachgang zu einem ersten Treffen Mitte Juni (die LVZ berichtete) zu einem weiteren Besprechungstermin gebeten. Die Presse war dieses Mal nicht geladen. Ergebnis, so ein Beteiligter: Neben den bereits untersuchten Nord- und Südtrassen solle nun auch eine Möglichkeit mitten durch Taucha hindurch entlang der Bahnlinie konkret auf Vor- und Nachteile und ihre Kosten abgeklopft werden.

Wie berichtet, war diese Trasse bei dem ersten Treffen als Alternative ins Gespräch gebracht worden, sofern die Anwohner nicht zu stark von Emissionen betroffen würden, betonte damals Bürgermeister Holger Schirmbeck. Im Gespräch waren Tunnel oder ein gedeckelter Trog. Widersprüche von dort sowie von der Bürgerinitiative Nord – zusammen wie es hieß rund 3000 – verzögern nun die weitere Planung.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 23. Tauchaer Blaue Stunde des Kunst- und Kulturvereins (Kukuta) am Dienstagabend war eine ganz besondere. Das gleich in mehrfacher Hinsicht: Innerhalb eines Tages nach Bekanntgabe des Termins waren alle Plätze im Café Esprit ausgebucht.

22.09.2010

Der Landesrechnungshof hat die kommunalen Firmen in Taucha geprüft und einen vernichtenden Bericht verfasst. Er gipfelt in der Forderung, die Geschäftsführung auszutauschen.

21.09.2010

Seltene Blicke auf ein einzigartiges geologisches Denkmal: In der Tongrube an der Cradefelder Straße lagern geologische Steine und Sande aus mehreren hundert Millionen Jahren.

20.09.2010
Anzeige