Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Bauern hoffen auf trockene Tage
Region Taucha Bauern hoffen auf trockene Tage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 02.08.2011
Thomas Wegeng erntet mit seinem Mähdrescher an der Radefelder Alle bei Schkeuditz den Raps. Auch auf den Feldern bei Taucha waren bereits Erntemaschinen unterwegs. Quelle: Michael Strohmeyer
Anzeige
Taucha

Derzeit behindert zu große Nässe die Erntearbeiten. Die LVZ fragte in Betrieben nach, die mit ihren Maschinen auf Feldern bei Schkeuditz und Taucha unterwegs sind.

Unzufriedenheit herrscht besonders im Süden von Taucha. Dort werden die Felder vom Gut Engelsdorf bewirtschaftet. Mit 30 Prozent weniger Ertrag als im Vorjahr rechnet der Betrieb. „Das liegt am nassen Herbst im letzten Jahr und am selten trockenen Frühjahr“, sagt Betriebsleiter Ehler Mehlhop.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe der LVZ.

Benjamin Böhme

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor 100 Jahren kam der Fußball nach Taucha. Auf eine noch längere Geschichte blickt die Turn- und Sportgemeinschaft 1861 (TSG) zurück. 150 Jahre wurde sie an diesem Wochenende alt.

02.08.2011

Das gab es noch nie. Eine unglaubliche Aktion hat der Schnellzeichner Jo Herz zum Tauchaer Stadtfest „Tauchscher“ vor. Auf fast drei Quadratmetern Leinwand will der Schnellzeichner den riesigen Umzug des diesjährigen Stadtfestes festhalten.

01.08.2011

2013 ist die Völkerschlacht 200 Jahre her. Auch auf Taucha kommen Gedenkfeierlichkeiten zu. Doch die Denkmäler der Parthestadt sind in katastrophalem Zustand.Flattert auf dem Friedhof an der Wallstraße bald gelbes Absperrband im Wind? Der Grund könnte die Baufälligkeit der vielleicht bedeutendsten kulturhistorischen Denkmäler der Parthestadt sein.

30.07.2011
Anzeige