Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Beste Leser sind ermittelt
Region Taucha Beste Leser sind ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 19.05.2015

Wie Alexander Schunke, verantwortlicher Lehrer für Öffentlichkeitsarbeit, mitteilte, durften die talentiertesten acht Vorleser nun ihr Können vor einem großen Publikum unter Beweis stellen. Sowohl eine fachkundige Jury als auch die Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klassen bildeten dieses Auditorium. Den Sieg holten sich in diesem Jahr Mirjam Alfaenger (3. Klasse) und Caroline Mahr (4. Klasse). Finanziert durch den Förderverein Grundschule am Park erhielten die Sieger Büchergutscheine.

"Dieser Wettbewerb hat an unserer Schule eine lange und schöne Historie. Um die Lesekompetenz der Kinder weiterhin bestmöglich zu fördern, bietet dieses Ereignis einen würdigen Rahmen und Anreiz zugleich", sagte Lehrerin Margit Vahl. Sie, wie auch die Schule, bedankte sich beim Förderverein sowie bei den Juroren von Hort, Elternrat und der Buchhandlung Leselaune Taucha. Auch allen eifrigen Leseratten, die viel Freude beim Lesen und Hören hatten, wurde gedankt.

Die Grundschule, so ist es deren Konzept zu entnehmen, hat sich das Ziel gesetzt, den leistungs- und kindorientierten Erwerb der Kulturtechniken im Lesen, Schreiben und Rechnen auf hohem Niveau zu gewährleisten. Schulische Höhepunkte und außerschulische Aktivitäten sollen das Schuljahr strukturieren und die Identifikation mit der Schule ermöglichen. Es wird deshalb zielgerichtet an der Entwicklung der Schultraditionen gearbeitet, heißt es.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 19.12.2014
rohe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein vorfristiges Weihnachtsgeschenk bescherte diesen Monat die städtische Immobilienbetreuungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH (IBV) ihren Mietern in der Straße An der Mühle 10 bis 12. Wie IBV-Geschäftsführer Achim Teichmann informierte, können die Bewohner der 16 Quartiere dieses Blocks nun ins Freie treten - von ihrer Wohnung aus.

19.05.2015

Das Landratsamt Nordsachsen hat noch nicht über den Antrag auf Verlängerung der Baugenehmigung für das Projekt am ehemaligen Café Sitz entschieden. Wie Pressesprecher Rayk Bergner auf LVZ-Anfrage betätigte, ist ein solcher Antrag der Investoren für die im Vormonat ausgelaufene Baugenehmigung fristgemäß eingegangen.

19.05.2015

Seit kurzem wird den Patienten der Weg in das Tauchaer Ärztehaus in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße sicher etwas leichter fallen. Nach Abschluss umfangreicher Sanierungsmaßnahmen präsentiert sich der Kita- und Ärztehaus-Komplex allein schon äußerlich nun stimmungsfördernd in einem farbenfrohen Gewand.

19.05.2015
Anzeige