Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Blues-Rock mit „Zenit“ begeistert in Taucha

Comeback im Schlosshof Blues-Rock mit „Zenit“ begeistert in Taucha

Die Veranstalter der Tauchaer Rocknacht hatten nicht zu viel versprochen: Mit dem Comeback der Blues-Rocker von „Zenit“ hatte auch die 16. Auflage einen ganz speziellen Höhepunkt, der für jubelnde Fans sorgte.

Big Joe Stolle (mit Hut) und Gastmusiker Bernd Kleinow mit der Mundi bringen mit ihren Compagnons brillanten Blues-Rock auf die Tauchaer Bühne.

Quelle: André Kempner

Taucha. „Hier sind wir wieder, als wäre nichts passiert“, begrüßte Big Joe Stolle nach dem altbekannten „Müllmann-Blues“ die begeisterten Besucher auf dem Tauchaer Schlosshof. Nach mehr als 25 Jahren standen die ehemaligen exquisiten DDR-Blues-Rocker mit der einen oder anderen personellen Veränderung und Verstärkung wieder als „Zenit Blues Band“ auf der Bühne. Am Freitag schon in Oettersdorf, am Sonnabend veredelten sie die ohnehin schon klasse besetzte 16. Tauchaer Rocknacht. Die Veranstalter von der zum Schluss selbst rockenden Leipziger Coverband „Four Roses“ hatten sich außer den Blues-Legenden von „Zenit“ noch zwei weitere Bands für den Abend engagiert, die vielleicht nicht jeder kannte, die nun aber weitere Fans haben dürften. So startete der anfangs noch helle Abend mit „BoBerry“. Ein Rock’n’Roll-Trio, das Klassikern von Chuck Berry und Kollegen noch einmal eine frische, rockigere Note verleiht. Frontmann Sorje machte seinem Ruf als charismatischer Performer alle Ehre und stachelte mit flotten Sprüchen die Besucher auf dem anfangs noch nicht allzu voll gefüllten Schlosshof zum Tanzen an. Am Ende dann dichtere Reihen und Jubel vor der Bühne. Moderator Tonelli schickt Sorje das Kompliment hinterher, eine Mischung aus Mick Jagger und Keith Richards zu sein, um dann die „Lagerfeuerstimmung-Gitarren-Liedermacher“ der Band „Landgraf“ anzukündigen. Nun gab es etwas weniger Tempo als vorher, rockig blieb es aber. Enrico Landgraf überzeugte auch mit deutschen Texten.

Von Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

21.11.2017 - 09:00 Uhr

Nordsachsenliga: Gastgeber holen nach der Pause einen 0:3-Rückstand auf und gewinnen 4:3.

mehr