Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Bogumils Garten: Landratsamt bestätigt Waldumwidmung
Region Taucha Bogumils Garten: Landratsamt bestätigt Waldumwidmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 01.02.2012
Unmittelbar an der Bundesstraße befindet sich das kleine innerstädtische Wäldchen, das nun offenbar bebaut werden soll. Quelle: Jörg ter Vehn
Anzeige
Taucha

Wie berichtete, hatten in der Vorwoche Arbeiter im Wäldchen unmittelbar an der Leipziger Straße Bäume abgeholzt. Auf Nachfrage erklärte die Stadtverwaltung, in den Sachverhalt nicht eingebunden gewesen zu sein.

In der Zwischenzeit stellte sich heraus, dass diese Aussage nicht ganz korrekt ist. Denn im Vorfeld der so genannten Umwidmung des Geländes hatte sich der Technische Ausschuss der Stadträte damit zu befassen und eine Stellungnahme zu erarbeiten. Nach LVZ-Informationen wurde das Vorhaben im Ausschuss befürwortet. Bauamtschefin Barbara Stein sagte am Abend, nur in die Waldumwandlung sei die Stadt eingebunden gewesen. Sie habe seitdem aber nichts mehr über die Pläne des Besitzers erfahren.

Kreissprecher Rayk Bergner bestätigte die Waldumwidmung des rund 1,3 Hektar großen Geländes. Das Verfahren sei im vorigen Herbst positiv beschieden worden, nachdem der Besitzer der Auflage der Wiederaufforstung nachgekommen sei. Tatsächlich sei ein Stück Wald bei Regis-Breitingen im Südraum Leipzig gepflanzt worden.

„Das kann und darf so gemacht werden“, erläuterte Bergner. Zum damaligen Zeitpunkt habe es in der näheren Region keine entsprechenden aufzuforstenden Flächen gegeben.

Im Vorfeld der Umwidmung sei die Zustimmung des Umweltamtes eingeholt worden. Auch eine Umweltverträglichkeitsprüfung sei ordnungsgemäß durchgeführt worden, erklärte er. Zur Begründung für die Maßnahme habe es geheißen, es solle dort ein kombinierter Hotel-Appartement-Büro-Komplex entstehen.

Dafür hat es in Taucha in den Neunzigerjahren bereits einen vom Stadtrat abgesegneten, rechtskräftigen Vorhabens- und Erschließungsplan gegeben. Ob die privaten Waldbesitzer dies aber auch tatsächlich vorhaben oder nur als offizielle Begründung vorschoben, um die Waldwidmung loszuwerden und die Fläche besser verkaufen zu können, war gestern nicht in Erfahrung zu bringen.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn von Salz in diesen Tagen die Rede ist, denken die meisten nur an Straßen und Winterdienst. Dabei hilft das Naturmittel auch gegen eine Reihe von Erkrankungen etwa der Atemwege oder der Haut.

01.02.2012

Benni Rößler flitz durch den Informatikraum der Mittelschule Taucha und zählt die Computerbildschirme. „17 sind es“, sagt der Zehnjährige schließlich zufrieden und trägt die Zahl in den Laufzettel der Schul-Rallye ein, die die „MST“ an ihrem Tag der offenen Tür am vergangen Samstagvormittag veranstaltet.

30.01.2012

Vergangenen Samstagvormittag beim Tag der offenen Tag des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Durch den Flur hallt der Gesang des Schulchors, es duftet nach Crêpes, die die Französisch-AG anbietet.

30.01.2012
Anzeige