Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brian Gäbler erhält den Geschwister-Scholl-Preis

Brian Gäbler erhält den Geschwister-Scholl-Preis

Brian Gäbler ist Preisträger des Geschwister-Scholl-Preises. Diesen hat das Gymnasium in Taucha am Dienstagabend zum 16. Mal verliehen. Vorjahrespreisträgerin Luise Spormann hielt die Laudatio und würdigte darin das besondere Engagement ihres Nachfolgers, dessen fachliche Kompetenz und Einsatzbereitschaft bei der Organisation und Durchführung von Schulveranstaltungen.

Voriger Artikel
Maximal 16 Fahrzeuge pro Stunde - Tauchaer Ordnungsamtschef stellt Ergebnisse einer Verkehrszählung vor
Nächster Artikel
Merkwitzer halten an der Oster-Tradition fest

Große Freude über den gelungenen Geschwister-Scholl-Abend am Tauchaer Gymnasium: Schulleiterin Kristina Danz, Preisträger Brian Gäbler, die Vorjahrespreisträgerin Luise Spormann mit ihrem Vorgänger Robert Keller sowie die Vorsitzende des Fördervereins Steffi Kranz (von links).

Quelle: Reinhard Rädler

Taucha. Auch bei der Traditionspflege der Schule und beim Tag der offenen Tür habe sich der Preisträger, der auch dem Kreisschülerrat angehört, mehr als engagiert gezeigt. Er habe dabei wichtige Öffentlichkeitsarbeit geleistet und für einer positive Ausstrahlung der Schule gesorgt, sagte sie, bevor sie das Geheimnis der gemeinsamen Entscheidung von Schülern, Lehrern und dem Förderverein des Gymnasiums lüftete.

Er habe im Lauf der Laudatio gemerkt, dass er gemeint war, sagte Gäbler. "Da schlug mir doch das Herz bis zum Hals", bekannte der 18-jährige Panitzscher. Seine berufliche Zukunft könne sich der Zwölftklässler als Fluglotse vorstellen und er hoffe nun auf einen positiven Bescheid auf seine Bewerbung.

Der Abend stand unter dem Motto "Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit" und damit ganz im Zeichen des 70. Todestages von Hans und Sophie Scholl, den Namensgebern des Gymnasiums. Besonders zum Beginn des von den Geschichtslehrerinnen Ramona Hübner und Ute Becker sorgfältig und anlassbezogen zusammengestellten Programms gab es emotional berührende Auftritte der Schüler, wie zum Beispiel die Worte des Gedenkens der Klassensprecher oder der Rap zum Motto des Abends nach einem Text von Referendar Robert Venus. Die Dramaturgie der Veranstaltung verband geschickt und unterhaltsam zugleich die verschiedenen Programmteile.

Eindrucksvoll, wie sich die Schüler dabei mit aktuellen Themen, wie Rassismus oder der Drogenproblematik auseinandergesetzt und dies szenisch oder in Gedicht- und auch in Liedform auf der Bühne umgesetzt haben. Stimmungsvolle Programmpunkte waren die Breakdance-Vorführungen, die Auftritte des Chores und der Schülerband.

Schulleiterin Kristina Danz zeigte sich beeindruckt vom Programm, von dem viele gute Gedanken mit nach Hause genommen werden könnten. Das Motto des Abends soll beim "Geschwister-Scholl-Tag" seine Fortsetzung finden. Filme und Fahrten nach Buchenwald sollen das Vermächtnis der Geschwister Scholl weiter ins Bewusstsein der Schüler rücken.

Reinhard Rädler

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.03.2013

Reinhard Rädler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr