Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Büro will in Taucha Verkehr zählen
Region Taucha Büro will in Taucha Verkehr zählen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 19.05.2015

Nach der einstimmig angenommenen Beschlussvorlage "Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden" für den Bebauungsplan "An den alten Gärtnereien" soll der erste städtebauliche Entwurf für eine in diesem Gebiet lockere Bebauung mit Eigenheimgrundstücken vom 10. Juni bis 13. Juli 2015 öffentlich ausgelegt werden. Einen direkten Bezug zu diesem Beschluss hat die 4. Änderung des B-Plans "Gewerbegebiet an der Autobahn", denn hier wie dort müssen die vorhandenen und die zu erwartenden Verkehrsströme untersucht werden. "Im Laufe der Jahre haben sich durch verschiedene Wohnbauaktivitäten im Umfeld andere verkehrliche Randbedingungen herausgebildet, auf die reagiert werden muss", heißt es.

Da könnte die Öffnung der Klebendorfer Straße Richtung Otto-Schmidt-Straße für den Verkehr durchaus sinnvoll sein. Der "Grundhafte Ausbau Gärtnerweg" und der Leitungswechsel in der B 87/Graßdorfer Straße mache zudem die Notwendigkeit neuer verkehrsorganisatorischer Regelungen deutlich. Die Stadt hatte das renommierte Dresdener Verkehrsplanungsbüro EIBS dazu mit einer Verkehrsuntersuchung beauftragt. In einer ersten Stellungnahme erachten es die Experten als sinnvoll, auf der Grundlage einer Verkehrszählung die Verkehrsströme nach Quell- und Zielverkehr zu erfassen. Die momentan vorhandenen Zahlen, wie etwa aus dem Einzelhandelskonzept oder aus der Erfassungen durch den Fachbereich Ordnung und Soziales seien zu statisch, um fundiert planen zu können.

Der Beschluss zur "Vergabe des Bauauftrages zur Errichtung einer Kita an der Friedrich-Engels-Straße" wurde auf kommenden Dienstag verschoben.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.05.2015
Reinhard Rädler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anlässlich des Buch-Welttages am 23. April folgte auch die Tauchaer Buchhandlung "Leselaune" dem Unesco-Aufruf, Schülern ein Buch zu schenken, um bei ihnen die Freude über so ein gedrucktes Werk sowie am Lesen zu fördern.

19.05.2015

Bereits kurz nach 10 Uhr zogen am 1. Mai im Parthebad schon die ersten Schwimmer im 16 Grad kalten Wasser ihre Bahnen und eröffneten so die nunmehr 9. Badesaison der beliebten Freizeiteinrichtung.

19.05.2015

Zu ihrem traditionellen Jahrestreffen kamen gestern rund 70 Mitglieder des Rolandsschachtes aus ganz Deutschland und der Schweiz erstmals in Taucha zusammen. Die Parthestadt ist schon seit Jahrzehnten für die Handwerker auf der Walz ein zentraler Anlaufpunkt.

19.05.2015
Anzeige