Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
CDU und BI einig: Querung der Parthenaue vermeiden

CDU und BI einig: Querung der Parthenaue vermeiden

Die CDU-Fraktion und die Bürgerinitiative Alternative B87n sind sich darin einig, eine Querung der Parthenaue mit allen verfügbaren Kräften vermeiden zu wollen.

Taucha. Das stellte jetzt Fraktionschefs Ulrich Grüneisen nach einem Treffen von Fraktion und BI klar. Nur bezüglich des Weges zum Ziel gebe es unterschiedliche Vorstellungen.

Wie berichtet, hatte die BI die Stadt und die Stadträte aufgefordert, gegen den Beschluss des Regionalen Planungsverbandes vorzugehen, um ein deutliches Signal gegen die denkbare Querung der Parthenaue zu setzen. Der Beschluss werde Ende Januar rechtswirksam, dann beginne für ein Jahr die Einspruchsfrist, so Grüneisen. In der CDU-Fraktion sei die mögliche Normenkontrollklage der Stadt zum jetzigen Zeitpunkt sorgsam abgewogen und verworfen worden.

Die CDU werde die weiteren Verwaltungsverfahren intensiv begleiten und sich für eine Trassenführung dieser ausgesprochen wichtigen Verbindung von Mitteldeutschland nach Polen einsetzen, die alle Belange berücksichtigt und „von breiter Akzeptanz und Rechtsfrieden geprägt ist“, erklärt Grüneisen und stellt fest: „Diese sehen wir jedoch nicht in einer Querung der Parthenaue.“

Unterdessen hat das Bundesamt für Straßenwesen die Ergebnisse der manuellen Verkehrszählung von 2010 veröffentlicht. Danach sind auf der B87 zwischen Eilenburg und Jesewitz 7600 Fahrzeug am Tag unterwegs, zwischen Torgau und Mockrehna sind es 8900. „Von den für 2015 vorhergesagten rund 25 000 ist die Region weit entfernt“, so Bernd Brandtner vom Kreisvorstand der Bündnisgrünen in Nordsachsen. Und von Hertzberg nach Zwethau, also über die Landesgrenze von Brandenburg nach Sachsen, pendelten nur 4200 Fahrzeuge täglich. Diese Zahlen belegten einmal mehr, wie wenig nötig ein Neubau einer B87n ist.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr