Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Café Sitz: Baustart im Frühjahr?

Café Sitz: Baustart im Frühjahr?

Die Investoren für das Projekt am einstigen Café Sitz in Taucha wollen die im November auslaufende Baugenehmigung verlängern lassen. Das Landratsamt Nordsachsen (LRA) bestätigte gestern, dass ein solcher Antrag seit dem 5. August 2014 vorliegt.

Voriger Artikel
Tauchaer strömen zu Tausenden zu ihrem Tauchschen
Nächster Artikel
Fünf von 60 Festumzugsbildern beim Online-Voting vorn

Auf dem Areal hinter dem Zaun soll eine Seniorenresidenz entstehen. In den letzten 20 Jahren hat sich dort ein kleines Biotop mit viel Bewuchs entwickelt.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. "Jetzt wird geprüft, ob eine Verlängerung möglich ist. Wenn ja, gilt das für zwei weitere Jahre", sagte gestern LRA-Pressesprecher Rayk Bergner. Ob es so kommt, sei offen, da noch nicht alle Stellungnahmen der beteiligten Ämter und Behörden vorliegen. Bergner bestätigte, dass sich der Antrag weiterhin auf die Errichtung einer Seniorenresidenz bezieht.

Zu denen, die um eine Stellungnahme gebeten wurden, gehört auch Tauchas Stadtverwaltung. Wie Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD) unlängst bekräftigte, hätte die Stadt an dieser Stelle lieber ein anderes Projekt, auch etwas mit Gastronomie. "Aber wir entscheiden das nicht. Das ist ein Privatgrundstück mit Baugenehmigung. Wir haben jetzt zwei Monate Zeit, uns eine Meinung zu bilden. Ob wir dem Verlängerungsantrag zustimmen, ist noch offen", so Schirmbeck. Er revidierte seine frühere Aussage, dass die Stadt sich beim Landratsamt gegen das Projekt ausgesprochen hat: "Wir hatten beim letzten Mal doch unser Einvernehmen erteilt. Eine Ablehnung von uns kann aber durch das Einvernehmen des Landratsamtes ersetzt werden, das ist eine baurechtliche Entscheidung."

Erstmals seit längerem erreichte die LVZ gestern wieder jemanden in der Berliner Firma PeWoBe. Dort arbeitet Projektbetreuer Maximilian Schleicher, der von Geschäftsführerin Birgit Bley zum Ansprechpartner bestimmt wurde. Sie selbst hatte die schon vor Wochen von ihr angekündigten Informationen nicht geliefert. Schleicher verweist nun auf die eigentliche Zuständigkeit der Arwi-Taucha GmbH. Das sei eine Grundstücksgesellschaft mit Sitz in Flensburg, deren Besitzer nun in Taucha investieren wollen. "Mehr möchte ich über die Firmenbeziehungen und die Personen, die dahinter stehen, nicht sagen", hält sich Schleicher bedeckt.

Der 35-Jährige will auch nichts Konkretes über das Projekt sagen: "Wir warten die Entscheidung der Behörden über unseren Verlängerungsantrag ab." Bei einer Zustimmung rechne er aber frühestens im Frühjahr mit einem Baustart. Denn: "Wir müssen hier ja auch Bäume fällen, das ist erst im Herbst erlaubt. Und im Winter wollen wir nicht bauen."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 26.08.2014
Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

24.09.2017 - 10:44 Uhr

Die Schützlinge von Trainer Daniel Wohllebe mussten sich dem Sachsenliga-Spitzenreiter auf eigenem Platz beugen und konnten dabei die Erwartungen keineswegs erfüllen.

mehr