Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dinosaurierschau enttäuscht Besucher

Dinosaurierschau enttäuscht Besucher

Unübersehbar hatten seit Wochen ungezählte Plakate mit Superlativen die Ausstellung "Dinosaurier - im Reich der Giganten" am Wochenende in der Tauchaer Mehrzweckhalle angekündigt.

Voriger Artikel
Gärtnerweg wird dieses Jahr grundhaft ausgebaut
Nächster Artikel
Schirmbeck schließt Unterführung im Gerichtsweg nicht aus

Zum Knuddeln schön findet der achtjährige Luka Neubauer trotz vieler Kritik den Dinosaurier in der Tauchaer Ausstellung.

Quelle: Reinhard Rädler

Taucha. Zwei große blaue Trucks standen dann am Sonnabend auf dem Parkplatz auf der Festwiese, mit denen Ausstellungsexponate in die Parthestadt transportiert worden waren. Daneben viele PKW mit Leipziger oder auch Eilenburger und Wurzener Kennzeichen. Die Besucher, darunter viele Kinder, strömten erwartungsvoll in die Halle.

Doch die Vorfreude wich schnell, vor allem bei den Erwachsenen. Denn die Show entpuppte sich um mehrere Nummern kleiner als die Werbung versprochen hatte. Nur ein Drittel der 1200 Quadratmeter großen Mehrzweckhalle wurde genutzt, obwohl die Präsentation, laut Veranstalter "Kultureck Produktion" aus dem im Landkreis Meißen gelegenen Stauchitz, durchaus für mehr als das Vierfache der Fläche konzipiert ist. Mario Sperlich hatte im Vorfeld auf LVZ-Anfrage behauptet, die ganze Halle gemietet zu haben und 50 Modelle mitzubringen. Eine Lüge. Kurz nach dem Gespräch mit der LVZ hatte Sperlich auf Nachfrage der Stadt den Vertragabschluss für nur ein Drittel der Halle bestätigt. Auch vom angekündigten Ausgrabungscamp und Dinocafé war nichts zu sehen. Am Wochenende war Sperlich für die LVZ nicht zu sprechen, ein Trauerfall in der Familie, hieß es.

Die kleinen Besucher bestaunten und streichelten die Giganten der Urzeit nichtsdestotrotz mit Begeisterung, wobei auch der elfjährige Clement aus Meusdorf fand, dass es ein paar Dinos hätten mehr sein können. In der Tat waren nur 25 Modelle zu sehen. Der achtjährige Luka aus Taucha hingegen war zufrieden. Besonders der gut zweieinhalb Meter große Albertosaurus am Halleneingang hatte es ihm angetan.

Sein Opa Wolfgang Weber hatte zwar mehr Ur-Tiere erwartet, fand es aber trotzdem gut, dass den Kindern so etwas geboten wurde. Die Tafeln mit den Erklärungen interessierten allerdings nur die Erwachsenen. Die Saurier waren aber für alle ein begehrtes Fotomotiv. Eine gut besuchte Videovorführung zeigte in realistischen Bildern das Leben der Riesenechsen. Die durchaus sehenswerte Zeitreise war indes mit drei Stunden etwas zu lang geraten.

Die Meusdorferin Brigitte Kerwien fand den Eintrittspreis von acht Euro für Erwachsene, sieben für Kinder und ermäßigt sechs Euro unangemessen. Glücklich, wer einen Gutschein dabei hatte. Matthias Schubert aus Markkleeberg, der mit seinem sechsjährigen Enkel Connor gekommen war, sah den Preis entspannt. "Was macht man nicht alles für die Enkel", meinte er.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.02.2015
Reinhard Rädler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

21.10.2017 - 19:50 Uhr

Der eingewechselte Dennis Kummer und Tom Hagemann sorgen mit ihren Toren für ein leistungsgerechtes Unentschieden

mehr