Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Pfoten suchen neues Zuhause

Drei Pfoten suchen neues Zuhause

Nach geglückter Operation sucht das Tierheim Taucha jetzt einen neuen Besitzer für Stella. Die Schäferhündin war angefahren im Straßengraben zwischen Brandis und Gerichshain gefunden worden (die LVZ berichtete), ist trotz einer dramatischen Lebensgeschichte zutraulich und verschmust.

Voriger Artikel
Technische Sammlung verlässt Taucha
Nächster Artikel
Maultrommel-Festival landet im Minus

Auf drei Pfoten gut unterwegs: Stellas Operation ist geglückt. Jetzt wird ein neuer Besitzer für die Hündin gesucht.

Quelle: Jörg ter Vehn

Taucha. Nur Dank vieler Spenden habe das Tier gerettet werden können, sagt Tierheimleiterin Carmen Limbach und dankt ausdrücklich den vielen, die etwas für Stella gaben. „Der linke Hinterlauf war aber nach dem Unfall leider nicht mehr zu retten“, erzählt sie. In einer mehrstündigen Operation amputierten die Tierärzte das Bein mit dem zersplitterten Knochen, der schon vor dem Unfall geschient gewesen war.

„Denn wie wir inzwischen herausbekommen haben, ist Stella ein ausgebildeter Drogenspürhund gewesen“, berichtet Limbach. Fünf Jahre habe die Hündin ihren Dienst an der tschechischen Grenze versehen – bis sie im Dienst von einem Pferd getreten worden war, dabei ihr Hinterlauf unglücklich brach. „Sie wurde verarztet und pensioniert“, sagt Limbach. Stella habe ab damals vorwiegend ihr Leben nur noch auf drei Beinen gelebt. „Daher kommt sie wahrscheinlich nach der Amputation jetzt auch so gut klar auf drei Pfoten“, erzählt sie.

Tatsächlich ist Stella verschmust und zutraulich, hört gut, gewöhnt sich schnell an andere Menschen. „Sie verträgt sich nur überhaupt nicht mit Katzen“, hat Limbach im Heim erfahren müssen. Hunde unter ihrer eigenen Größe seien für Stella akzeptabel, mit größeren habe sie Probleme. „Sie gewöhnt sich aber schnell an andere Leute. Wir suchen jetzt für sie ein gutes Zuhause, wo sie die letzten Jahre noch kuscheln darf“, sagt Limbach.

Diese Woche Montag wurden die Fäden bei Stella gezogen. Als ob nichts gewesen wäre, läuft sie schon hinter Limbach her. „Und richtig schnell ist sie“, sagt die Heimleiterin, der Stella sichtlich ans Herz gewachsen ist. „Wahrscheinlich, weil sie alles so tapfer überstanden hat“, meint sie selbst. In spätestens vierzehn Tagen sei das Fell auch so weit gewachsen, dass von der Operation kaum noch etwas zu sehen sei. Wer sich für Stella interessiert, kann sich unter Tel. 034298 48112 beim Tierheim melden.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr