Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Stunden Talk über Wachstum und Wohlstand

Drei Stunden Talk über Wachstum und Wohlstand

Als zur Premiere im Dezember und im März anlässlich der Buchmesse der Tauchaer Reinhard Müller sein Buch „Die Hohen Hundert – Von den Irrlichtern der Macht“ vorstellte, war es sein Wunsch, dass er darüber mit den Lesern ins Gespräch kommt und Reaktionen erfährt, um zu spüren, wie das Buch angekommen ist.

Taucha. Im Freundes- und Bekanntenkreis hatte man ja schon rege um Themen und Fragen, die sich aus der Lektüre des Buches ergaben, debattiert. Hier reifte auch die Idee, diese Diskussionen mit einem größeren Zuhörerkreis fortzusetzen. Aus einem eigens dafür zusammengestellten Themenkatalog einigte sich die Runde schließlich auf Fragen zum Wirtschaftswachstum und die Endlichkeit von Ressourcen gehen, die am Donnerstagabend im Café esprit von elf interessierten Tauchaern diskutiert wurden. Die Diskussion kam bei der Behauptung „Ist Wachstum gleich Wohlstand?“ auch sofort in Gang und rankte sich dabei um Fragen, wie „Sind wir eine übersättigte Gesellschaft?“ und „Wieviel Wohlstand können wir uns leisten und ist er dann noch bezahlbar?“. Man war sich im Gesprächskreis so ziemlich einig, dass Bildung, das Gesundheitswesen, Kunst und Kultur auch zum Wohlstand gehören, dass aber in unserer Gesellschaft ein krankes Wachstum vorherrscht. Beifälliges Kopfnicken in der Runde bei der Feststellung, dass wir durch unsere eigenen hohen Ansprüche bei unseren Nachkommen gewisse Wertevorstellungen entwickeln und das Streben nach Mehr, Besser oder Wertvoller immer neue Dimensionen annimmt. Begriffe wie „Neid“, „Gier“, „Habsucht“ und „Geltungsbedürfnis“ gehören leider dazu. „Wer hält das auf!“, war die abschließende bange Frage mit Blick auf die Endlichkeit der Ressourcen. Aber das ist schon wieder ein neues Thema. Am 3. Juni um 19 Uhr soll es im Café esprit den nächsten Polit-Talk zur Frage „Demokratie von oben oder Demokratie von unten?“, geben. Ein Thema, dass neben vielen Tauchaern auch Politiker und Abgeordnete aller Parlamente interessieren dürfte.

Reinhard Rädler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

16.10.2017 - 21:25 Uhr

Kreisklasse-Primus SSV Stötteritz empfängt MoGoNo / Lok Engelsdorf muss zu Olympia Leipzig.

mehr