Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Einzigartige Atmosphäre“ bei 1. Sommernachtsparty auf dem Schloss

„Einzigartige Atmosphäre“ bei 1. Sommernachtsparty auf dem Schloss

„Sommernachtsparty“ heißt ein neues Veranstaltungshighlight in der Stadt. Die exklusive Feier soll ab jetzt Jahr für Jahr in der Kulturscheune auf dem Rittergutsschloss stattfinden.

Voriger Artikel
Gaffeesachsen ditschen ooch ma in Gaggau
Nächster Artikel
Kopfsteinpflaster für Rollator-Nutzer unmöglich

Hübsch anzusehen: Die pittoreske Biedermeiermodenschau des Haynaer Strandvereins gehörte zu den Höhepunkten der 1. Sommernachtsparty in der Kulturscheune auf dem Rittergutschloss. Das Fest soll künftig jedes Jahr stattfinden.

Quelle: Benjamin Böhme

Taucha. Die Premiere am Wochenende ist erfolgreich verlaufen.

The Glamour never stops – über ein Jahrzehnt lang hat Lutz Ritter den großen Tauchaer Frühlingsball mit organisiert, ein gesellschaftliches Großereignis mit hunderten Besuchern aus der ganzen Region. Dann verließ Ritter das Organisationsteam. Jetzt hat er in Zusammenarbeit mit dem Schlossverein ein neues Veranstaltungskonzept kreiert: die „Sommernachtsparty“. In der rustikalen Scheune feierte sie Premiere. Und das mit berauschendem Erfolg. Sowohl Veranstalter als auch die mehr als 50 Gäste sind begeistert.

phpyxGxsu20110627170844.jpg

Gäste der Sommernachtsparty lobten vor allem die einzigartige Atmosphäre in der Kulturscheune.

Quelle: Benjamin Böhme

Eröffnung: Veronika Fischer singt ihren Hit „Sommernachtsball“. Zwar kommt ihre sentimentale Schlagerballade aus der Retorte. Aber wer das Gläschen Prosecco mit Schuss am Eingang nicht verschmäht, vermisst die Künstlerin nicht. „Entscheidend ist die Stimmung“, sagt Barbara Schammler. Zusammen mit ihren Ehemann Manfred habe sie sich mit ihrem schwarzen Peugeot eine dreiviertel Stunde durch den Leipziger Straßenverkehr gequält. Sie kommen aus Leipzig-Schönau. Die Anstrengung habe sich jedoch gelohnt. „Ausgelassen tanzen, netten Menschen begegnen und fantastisch essen“, fasst sie den Abend zusammen.

Das schätzen auch Carsten Ulbricht und seine Frau Jana aus Taucha. „Der außergewöhnliche Veranstaltungsort zaubert eine persönliche und einzigartige Atmosphäre“, sagt Ulbricht und schließt sodann kurzerhand Freundschaft mit Barbara Schammler, seiner Tischnachbarin. Sie arbeitet bei einer Krankenkasse, er ist Versicherungsmakler. Job, Politik, Kultur. Die beiden geraten ins Erzählen und Diskutieren. Irgendwann fordert er sie zum Tanzen auf – Networking made in Taucha.

Lutz Ritter läuft lächelnd durch den Veranstaltungssaal. Er grüßt nach links, er winkt nach rechts. An manche Tische kommt er heran, schwatzt eine Minute. Man könnte meinen, er habe ausschließlich seine Freunde zu Gast. Ritter ist stolz, wieder etwas auf die Beine gestellt zu haben. Die glitzernde Abba-Show, die pittoreske Biedermeiermodenschau des Haynaer Strandvereins, das opulente Kerzenschein-Buffet und jede Menge handgemischte Musik hat er organisiert. Gern führt Ritter seine Gäste auch zur Bar in der hinteren Ecke der Kulturscheune, wo Himbeer- und Quittengeist verkostet werden können. „Auf die Freundschaft! Auf den Abend!“, ruft er.

Alles in allem zahlt jeder Gast knapp 60 Euro für die Ballnacht, fünf Euro gehen davon an den Förderverein des Schlosses für die weiteren Sanierungsarbeiten. „Das Fest wäre nicht möglich gewesen ohne meine Frau Heide“, sagt Lutz Ritter. Sie habe jahrelang sein teures Hobby, die Selbstständigkeit, mit getragen und ihm den Rücken freigehalten, feixt er. „Danke“, sagt er mit gebrochener Stimme ins Mikrofon, schaut sie an und hält eine Sekunde lang inne. „Danke dafür“, wiederholt er und schluckt eine Träne herunter – Momente des Glücks zu Sommerbeginn.

Benjamin Böhme

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Von Redakteur Benjamin Böhme

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr