Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erotisches zur Nacht im Kulturcafé

Erotisches zur Nacht im Kulturcafé

Zuvor hatte der Autor eine Leseprobe ins Internet gestellt, die begeistert aufgenommen wurde und binnen kurzer Zeit zu den beliebtesten erotischen Büchern avancierte. Bei einem Urlaub ist dem Geschäftsführer einer Werbeagentur, Songschreiber und G

Voriger Artikel
Taucha muss weitere Bäume fällen
Nächster Artikel
Neue Kantorin gibt mit Chorkonzert Einstand in St. Moritz

Überzeugen als Team: Heike May, Peter Nimsch, Matt Liebsch und Kai Niemann (von links) bei der musikalischen Lesung in Taucha.

Quelle: Matthias Kudra

Taucha. Zuvor hatte der Autor eine Leseprobe ins Internet gestellt, die begeistert aufgenommen wurde und binnen kurzer Zeit zu den beliebtesten erotischen Büchern avancierte. Bei einem Urlaub ist dem Geschäftsführer einer Werbeagentur, Songschreiber und Grafiker die Idee zu dem Buch gekommen, das er dann in zwölf Wochen und per Hand geschrieben hat. Als ihm dann sein Freund Kai Niemann ("Im Osten") seine neusten Songs vorspielte, merkte er sofort: Das passt zusammen. Die Idee einer musikalischen Lesung war geboren.

Niemanns poetischen Texte spiegeln die Gefühle von Paul, dem Haupthelden des Romans. Paul erlebt in Leipzigs längster Kneipenmeile so manches erotische Abenteuer, immer in der Hoffnung, doch noch die große Liebe zu treffen. Nimsch wagt den Spagat zwischen Lust und Leben, kommt ohne Umschweife zur Sache und versteht es, mit Lebensklugheit, Witz und Sinn für Tiefgang in seinem Milieu-Roman zu sorgen.

Die Songwriterin Heike May, mit der Nimsch im Gospelchor der Thomaskirche zusammen singt, und der Kabarettist Matt Liebsch komplettieren das Ensemble der Lesung, zu dem eigentlich auch noch die Sachsendiva Katrin Troendle gehört. Gemeinsam gehen sie nun auf Lesetour und geben mit ihren markanten Stimmen den handelnden Personen Leben. Besonders deutlich wurde das im Zwiegespräch von Paul, von Nimsch gelesen, mit seinem Klein-Paul, den Liebsch gekonnt in Szene setzte.

Die Songs von Kai Niemann und Heike May lockern die Lesung nicht nur auf, nein sie passen so dazu, als wären sie extra für dieses Buch geschrieben. Auf jeden Fall war es für die Gäste im Kulturcafe eine Anregung, das Buch zu lesen. Das unterstrich auch Marco Veit, der mit seiner Lebensgefährtin ins Kulturcafé gekommen war und sich nun durch die über 600 Seiten kämpfen will.

Matthias Kudra

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.12.2014
Matthias Kudra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

20.10.2017 - 07:15 Uhr

Oberliga: Der Aufsteiger empfängt den Vorjahresdritten, und seine Fans haben das Stadion auf Vordermann gebracht.

mehr