Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erste Schlüssel übergeben für DRK-Seniorenwohnanlage

Erste Schlüssel übergeben für DRK-Seniorenwohnanlage

Marlies Dannert, mit gerade 65 Jahren ein Tauchaer Urgestein, heißt die erste Mieterin. Sie erhielt gestern symbolisch die Schlüssel für ihre Zweiraumwohnung in der neuen DRK-Seniorenwohnanlage am Tauchaer Markt.

Voriger Artikel
Rein- und rausschnuppern an der Mittelschule
Nächster Artikel
SPD zu B87n: „Nicht unser Verständnis von Demokratie“

Marlies Dannert heißt die erste Mieterin, die aber erst im Februar einzieht. Der DRK-Aufsichtsratsvorsitzende Oliver Hess gratuliert ihr.

Quelle: Jörg ter Vehn

Taucha. Und dazu noch viele gute Wünsche, ein Buch von Landrat Michael Czupalla, Blumen vom CDU-Seniorenchef Klaus-Dieter Münch und eine gute Flasche Wein für den Einzug vom DRK-Aufsichtsratsvorsitzenden Oliver Hess.

Viel lokale Prominenz, unter anderen auch den CDU-Landtagsabgeordneten Rolf Seidel, konnte DRK-Geschäftsführer Jens Bruske zu dem feierlichen Moment in der neuen Anlage begrüßen. Er erinnerte an die Grundsteinlegung vor gut einem Jahr und den straffen Bauzeitplan. „Eine Punktlandung“ sei das Projekt geworden, terminlich wie wirtschaftlich, lobte Hess seinen Geschäftsführer. Czupalla dankte allen Beteiligten für ihr Engagement: „Sie haben hier Zukunft gebaut.“ Aus dem demographischen Wandel ergebe sich auch die Pflicht, für ältere Mitbürger zu sorgen. Wenn das auch noch wie hier mitten in der Stadt geschehen könne, sei das eine „tolle Sache“. Bürgermeister Holger Schirmbeck erinnerte an die preisgekrönte Idee der Stadt beim Wettbewerb „Ab in die Mitte“ für eine Wohnanlage, die das DRK letztlich übernommen und weiterentwickelt habe.

Geschäftsführer Bruske bedauerte den Verzug von drei Wochen bei den Außenanlagen. Wegen des nur unzulänglich tragenden Bodens habe viel Schotter eingebracht werden müssen. Nächste Woche erhielten die anderen Mieter ihre Schlüssel, „in der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr werden hier aber die Möbelwagen reinrollen können“, versprach er.

Die 42 Anderthalb- und Zweiraumwohnungen, die zwischen 35 und 59 Quadratmeter groß sind, seien ab Januar alle vermietet, „und auf der Warteliste stehen noch mehr als 50 Namen“, so Bruske. Bei den vier Gewerbeeinheiten zur Leipziger Straße hin gebe es zwar Anfragen, aber noch keinen Mieter. „Alle halten sich bedeckt, wollen erst wissen, ob die Parkplätze an der Leipziger Straße vor dem Haus nicht nur für Kurzzeitparker hergerichtet werden können. Dann hätte ich sofort Mieter“, so Bruske. Bauamtschefin Barbara Stein versprach, das Thema mit Ordnungsamtschef Albrecht Walther zu erörtern.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr