Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Erwerb von Grundstück ausgesetzt
Region Taucha Erwerb von Grundstück ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 19.01.2010
Anzeige
Taucha

Das Gebäude, von dem schon Ziegel auf den benachbarten Kindergarten gefallen sind, sollte abgerissen, die Fläche begrünt werden. Beim Stadtrat vorige Woche wurde der entsprechende Kaufbeschluss vorgestellt. Bauamtsleiterin Barbara Stein informierte jedoch die Räte, dass es einen weiteren Kaufinteressenten gebe, der sich beim Grundstücksverkäufer gemeldet habe. Dieser wolle das Gebäude sanieren und zu Wohnzwecken wieder herrichten. Für bebautes Land und für Grünland gebe es unterschiedliche Preisvorstellungen. Da das Grundstück zu einer Insolvenzmasse gehöre, werde der Verkäufer vermutlich so viel Geld wie möglich herausschlagen wollen, so Stein. Die Stadt habe jedoch den niedrigeren Preis für eine begrünte Fläche bezahlen wollen, deutete sie eine mögliche Vorentscheidung an. Zwar könne die Stadt versuchen, ihr Vorkaufsrecht geltend zu machen und habe da vermutlich auch gute Chancen, müsse dann aber den höheren Preis zahlen. Die Stadträte kamen überein, auch aus Gründen der Stadtfinanzen dem anderen Kaufinteressenten nicht in die Quere kommen zu wollen. Sollte das Geschäft nicht über die Bühne gehen, se, könne im nächsten Monat erneut über den Kauf entschieden werden, hieß es. Bürgermeister Holger Schirmbeck kündigte jedoch an, den aktuellen Besitzer an seine Anliegerpflichten auch im Winter erinnern zu wollen. Wegen des erwarteten Erwerbs durch die Stadt sei das bislang eher zurückgestellt worden.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eins zeigt ihn als jungen Soldaten, ein Gemälde sieht aus wie ein Schwarz-Weiß-Foto, bei anderen wirkt der „King“ schon ziemlich aufgequollen: Das Café esprit zeigt in einer kleinen Sonderausstellung derzeit Bilder von Elvis Presley.

19.01.2010

Taucha. Ein breites Beratungsangebot stellt der Kreisverband Nordsachen der Arbeiterwohlfahrt (Awo) seit wenigen Tagen in Taucha bereit. Aber noch geht niemand hin.

19.01.2010

Im Stadtrat regt sich Unmut gegen den geplanten Ausbau der B87-Kreuzung mitten in der Stadt. Tenor: Der Bau kostet viel und bringt wenig.

Wie berichtet, wollte das Straßenbauamt Leipzig den Bereich der B87 von der Einmündung der Portitzer Straße um die 90-Grad-Kurve herum bis zur Graßdorfer Straße ursprünglich ab Ende des Jahres umbauen.

18.01.2010
Anzeige