Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Es grünt und blüht im Tauchaer Parthebad
Region Taucha Es grünt und blüht im Tauchaer Parthebad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 26.07.2018
Theresa Zettelmann sorgt mit dem Sprüher für grüne und blühende Beete im Tauchaer Parthebad. Quelle: Foto: Reinhard Rädler
Anzeige
Taucha

„Anfangs war gedacht, das Wasser zum Befüllen der Becken zu nutzen, dafür war es aber zu eisenhaltig. Aber zum Bewässern unserer 10­ 000 Quadratmeter Grünfläche ist es bestens geeignet.“ Mit etwa 40 Kubikmetern täglich kann der Rasen nun mit den Rasensprengern und Schläuchen bewässert werden.

Ferienjob im Lieblingsbad

Das übernimmt zum Beispiel auch Theresa Zettelmann. Sie gießt die Sträucher und Pflanzen, damit sie üppig und in vollem Saft an den Wegen wachsen und blühen. Die 17-Jährige hofft auf einen Studienplatz an der HTWK oder der Uni Leipzig und überbrückt die Zeit bis zum Studienbeginn mit einem Ferienjob in ihrem Lieblingsbad. Sie sitzt auch an der Kasse, an der der Zustrom der Badegäste nicht abreißt.

In diesen Tagen wird der 30 000. Besucher 2018 erwartet. Am Wochenende soll sogar die 400­ 000er-Marke seit Neueröffnung des Parthebades 2007 geknackt werden. Etwa 5000 Gäste fehlen noch. Bei den zu erwartenden Temperaturen könnte das schnell gehen. „Im Schnitt kamen bisher etwa 800 Besucher pro Tag ins Bad. Der besucherstärkste Tag war der 10. Juli mit 1434 Gästen“, zählte der Badleiter nicht ohne Stolz auf.

Neuer Besucherrekord möglich

Auch wenn Hanns selbst (noch) nicht von einem Rekordjahr sprechen will, da man ja nie weiß, wie es mit dem Wetter weitergeht, könnte 2018 der Rekord von 41 218 Besuchern aus dem Jahr 2013 übertroffen werden. Bis Anfang Juli waren schon 20 000 Gäste gekommen, so viel wie noch nie zu diesem Zeitpunkt.

Von Reinhard Rädler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz örtlicher Regenschauer am Wochenende ist die Brandgefahr in den Wäldern Nordsachsens weiter sehr hoch. Was jetzt zu beachten ist – das Landratsamt gibt Tipps.

24.07.2018

Bis zum Sonntag ist Taucha wieder das Zentrum für viele vietnamesische Buddhisten. Gläubige aus fast 20 Ländern Europas, Nordamerikas sowie aus Vietnam treffen sich in der Parthestadt bereits zum 9. Mal zu ihrem Kongress.

24.07.2018

Bei der nächsten Tauchaer Rocknacht könnten wieder Extra-Auftrittsmöglichkeiten für Nachwuchsbands eingeführt werden. In Auswertung der letzten Rocknacht vor einer Woche denken die Veranstalter zumindest ernsthaft darüber nach.

Anzeige