Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Experte zeigt in Taucha Obstbaumschnitt
Region Taucha Experte zeigt in Taucha Obstbaumschnitt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 22.02.2016
Baum-Experte Wolfgang Esslinger (Mitte) demonstriert an einem jungen Apfelbaum, wie dieser zu einem geraden und ertragreichen Wachstum „erzogen“ werden kann. Quelle: Foto: Olaf Barth
Anzeige
Taucha

Da würde manchem Hobby-Gärtner wahrscheinlich der Herzschlag stocken, wüsste er, wie radikal Experten beim Pflegeschnitt eines Obstbaumes vorgehen. Auch jene gut 30 Besucher am Sonnabendvormittag auf der Streuobstwiese am Tauchaer Schlossberg staunten, an wie vielen Stellen Wolfgang Esslinger die Garten- beziehungsweise Astschere an einem Apfelbaum ansetzte. „Früher lautete die Faustformel, man muss einen Hut durch die Krone werfen können. Denn die Krone muss gut durchlüftet werden, damit es zu einer qualitativ besseren Obsternte kommt“, sagte der 70-jährige Doberschützer. Auf Einladung der Nabu-Regionalgruppe Partheland führte er das Obstbaumschnitt-Seminar mit praktischen Beispielen durch. „Natürlich kostet es erst einmal Überwindung, so intensiv in die Krone reinzugehen“, zeigte er für die Bedenken Verständnis. Doch mit seinen Ausführungen überzeugte er die Wissbegierigen. Mehr dazu lesen Sie im E-Paper oder in der LVZ vom 22. Februar 2016.


Von Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Taucha Feuerwehrchef im Amt bestätigt - 89 Einsätze für Tauchas Wehr 2015

Gleich fünf Feuerwehrleute standen am Freitagabend als Kandidaten bereit, um Tauchas neuer Stadtwehrleiter zu werden. Am Ende wurde von den 65 stimmberechtigten Kameraden mit 26 Stimmen Cliff Winkler erneut zum Stadtwehrleiter gewählt. Jörg Schmidt kam mit einer Stimme weniger auf Rang zwei.

22.02.2016

Heiraten kann jeder, nur der passende Ort stellt so manches Pärchen vor große Herausforderungen. Ob nostalgisch im Historischen Klassenzimmer, in einem Steinbruchsee oder rustikal in der Bockwindmühle – der Landkreis Nordsachsen bietet besondere Möglichkeiten, sich das Ja-Wort zu geben.

21.02.2016
Taucha Barrierefreier Zugang - Taucha baut Bushaltestellen um

Die Stadt will jetzt die Prioritäten für den weiteren barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen festlegen. Wie Bürgermeister Tobias Meier (FDP) diese Woche sagte, sollen bis 2022 von den insgesamt 50 Bushaltestellen auf Tauchaer Flur so viele wie möglich nutzerfreundlich hergerichtet werden.

22.02.2016
Anzeige