Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Fehlendes Geld könnte Bau verhindern
Region Taucha Fehlendes Geld könnte Bau verhindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 01.04.2011
Anzeige
Taucha

Die Bürgerinitiativen gegen den Bau der vierspurig zwischen Leipzig und Eilenburg geplanten Straße hatten Kühn am Donnerstagabend eingeladen. Helmut Lori, der die Nord-Initiative vertritt, warb erneut für einen Ausbau der bestehenden S 4 Eilenburg/Krostitz samt Ortsumgehungen – wenn denn überhaupt noch Bedarf für eine solche Straße bestehe. Er habe beruflich mit Lastwagen zu tun und wisse, dass wegen der Autobahn-Maut Fahrer aus Richtung Torgau angewiesen seien, über die S 4 und Delitzsch in Brehna auf die Autobahn zu fahren. „So sparen die Unternehmer nämlich 7,50 Euro je Strecke“, erklärte er. Und: Die Logistikzentren Leipzigs lägen im Norden, wohin es bei der derzeit favorisierten Südtrasse aber nur mit langen (Maut)-Umwegen gehe.

Kühn, Mitglied im Haushaltsausschuss des Bundes und besonders mit dem Etat von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer vertraut, sagte, dass die gesamten Bedarfsprojekte des Bundesfernstraßengesetzes mit 15 Milliarden Euro unterfinanziert seien. Laut einer Anfrage erhalte Sachsen 2011 rund 70 Millionen Euro vom Bund für den Bau, 2014 noch etwa 40 Millionen. Allein die B 87n ist mit mehr als 300 Millionen Euro veranschlagt.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon ein knappes Dutzend Anfragen, aber noch keine Entscheidung: Welche Geschäfte das DRK in seinen Neubau an der Leipziger Straße einziehen lässt, ist noch unklar.

01.04.2011

Der Förderverein der Mittelschule Taucha hat in den vergangenen Jahren für die Schüler vieles möglich gemacht – nur sich selbst dabei etwas vernachlässigt.

31.03.2011

Rund um die Autobahn-Anschlussstelle Leipzig-Nordost/Taucha geht es an diesem Wochenende noch mal rund. Während Morgen von 6 bis 18 Uhr die A 14 Richtung Magdeburg zwischen den Abfahrten Leipzig-Nordost und Messegelände gesperrt ist, werden auf der Autobahn zwei Streifen saniert.

31.03.2011
Anzeige