Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ferienprogramm im Lichtspielhaus Taucha

Ferienprogramm im Lichtspielhaus Taucha

„Batman – The Dark Knight Rises“ wird morgen auch im Kino der Parthestadt starten. „Die Einlasskontrollen laufen wie immer ab“, sagt Daniel Grahl mit Blick auf die Sicherheitsvorkehrungen bei den deutschlandweiten Premieren in der vergangenen Nacht.

Voriger Artikel
Sex-Gedichte und Büchsenwerfen beim Sommerfest
Nächster Artikel
Szenario für das Zaunsetzen steht

Tauchas Kino-Betreiber Daniel Grahl will mit Drei-D-Brille und dem Streifen Ice Age 4 Ferienkinder in die CT Lichtspiele locken.

Quelle: Tina Soltysiak

Taucha. Auch Leipziger Kinos hatten nach dem Kino-Attentat in den USA die Kontrollen verschärft – ohne allerdings Panik zu verbreiten (die LVZ berichtete).

Auch Grahl ist von Panik weit entfernt. Seit 16 Jahren betreibt er das Kino. Taschen und Rucksäcke werden seit jeher auf ihren Inhalt hin geprüft. Verkleidet seien seine Besucher bisher sowieso nicht gekommen. Vielmehr freue er sich, dass vor allem viele Ferienkinder ihre Alttagsbekleidung nicht gegen Badesachen eingetauscht haben. „Es ist zwar Freibadwetter, dennoch war die Zehn-Uhr-Vorstellung heute gut besucht“, sagte Grahl gestern. Es lief der Film „Ice Age 4 – Voll verschoben“. „Der ist momentan sehr stark nachgefragt“, weiß der Kinobesitzer.

Die Sondervorführungen wird es während der gesamten Schulferien geben. Das Kino öffnet um 9.30 Uhr, um 10 Uhr beginnt der Film. Die Geschichte rund um das liebenswürdig-verpeilte Faultier Sid und seine prähistorischen Weggefährten Mammut Manny und Säbelzahntiger Diego zeigen die CT Lichtspiele nochmals am Freitag-, Sonntag-, Dienstag- und Mittwochmorgen. „Dies sind stets 3D-Vorführungen“, so Grahl.

Der zweite Teil des 90-minütigen Jugendfilms rund um die Streiche der eineiigen Zwillinge Hanni und Nanni, wird am Sonntag und Mittwoch ab 10 Uhr über die Leinwand flimmern, das „Sams im Glück“ jeweils am Freitag und am Dienstag. Grahl hofft auf viele Cineasten, die das Angebot nutzen.

Im Gegensatz zum Vorjahr wird es diesen Sommer keine Aus- und Umbauarbeiten am Kino geben. „Durch die Umrüstung auf 3D sind die Säle auf dem aktuellen Stand der Technik“, sagt der Inhaber des Tauchaer Lichtspielhauses.

@www.kino-taucha.de

Tina Soltysiak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr