Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Feuerwehr bittet um Freihaltung von Hydranten
Region Taucha Feuerwehr bittet um Freihaltung von Hydranten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 15.02.2010
Dieses Schild zeigt an, dass sich der Hydrant sechs Meter vor dem Haus und 2,6 Meter links vom Schild entfernt befindet. Quelle: Daniel Große
Anzeige
Taucha

Oftmals wüssten Anlieger und Hausbesitzer nicht, dass sich vor ihrem Gebäude ein solcher Hydrant befindet.Dabei ist dies recht leicht zu erkennen. Ein weißes, rechteckiges Schild mit einem breiten, roten Rand weise darauf hin, so die Kameraden. Die schwarzen Zahlen geben an, wie viele Meter rechts oder links und wie weit vor dem Schild sich der Hydrant befindet. Gerade bei anhaltendem Frostwetter sei es wichtig, diese Wasserzugänge freizuhalten, um im Brandfall keine wertvollen Minuten zu verlieren.

Daniel Große

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sein Interesse für Karl-May- Bücher hat dem jungen Tauchaer Julius Pahl zu seiner ersten kleinen Schauspielrolle am Leipziger Centraltheater verholfen. Dort laufen derzeit die Karl-May-Festspiele, eine Inszenierung des Kabarettisten und Liedermachers Rainald Grebe.

15.02.2010

Der geplante Anbau an der Regenbogengrundschule wird entgegen ersten Planungen nun doch mit einem Flachdach ausgestattet. Aus Kostengründen, wie das Bauamt jetzt mitteilte.

15.02.2010

Eines muss man den Merkwitzern lassen: Sie verstehen es wirklich einen drauf zu machen - mit viel Kreativität und Humor. So feierten die Tauchaer Ortsteilbewohner am Freitag eine riesige Karnevalsfete in ihrer Begegnungsstätte.

14.02.2010
Anzeige