Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Firma muss bei Fußboden nachbessern
Region Taucha Firma muss bei Fußboden nachbessern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 19.05.2015
In Tauchas Oberschulen-Turnhalle wird ein neuer Fußboden verlegt. Quelle: Olaf Barth

Entgegen der Ausschreibung hatten Arbeiter die aus dem Untergrund ragenden zahlreichen Metallwinkel nicht herausgestemmt, sondern nur abgeflext, informierte jetzt Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD). So entstand nicht der geforderte homogene Untergrund, was sich dann hätte negativ auf dem darauf aufgebauten Sportboden mit den geforderten Schwingungseigenschaften auswirken können.

"Vielleicht macht sich das erst nach Jahren bemerkbar, aber wir haben einschlägige Erfahrungen in der Mehrzweckhalle machen müssen und lassen uns da auf keine Kompromisse ein", so Schirmbeck. Positiv sei, dass bei einem Vor-Ort-Termin der Firmenchef nicht lange diskutiert, sondern den Baumangel anerkannt und dessen zügige Abstellung veranlasst habe. Das ist inzwischen geschehen, verzögerte aber die ohnehin bereits verschobene Fertigstellung weiter. Derzeit verlegen die Arbeiter auf dem verschweißten Dachpappenbelag die Styropor-Dämmung mit zig darin eingearbeiteten Holzklötzchen, auf denen dann der Fußboden aufliegt. "Die Qualität steht über dem zeitlichen Aspekt", sagte Schirmbeck am Donnerstag-Abend im Stadtrat. Als Fertigstellungstermin ist jetzt der 31. Mai vorgesehen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.04.2014
Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizeidirektion (PD) Leipzig will, dass sich die Tauchaer sicherer fühlen und kündigte dafür jetzt gegenüber der Stadtverwaltung einige Maßnahmen an. Wie berichtet, hatte es dazu zwischen der Rathausspitze und der Führung der PD ein Gespräch gegeben.

19.05.2015

Das Tierheim Taucha steht möglicherweise vor dem Aus. Der Vermieter, die Leipziger Terrawatt Planungsgesellschaft mbH, die hier eine Photovoltaik-Anlage betreibt, verlängert den Ende Februar 2015 auslaufenden Mietvertrag nicht mehr. Das Tierheim in der Matthias-Erzberger-Straße 7, das vom Verein "Mobile Tierhilfe Taucha" betrieben wird, ist dort seit 2005 angesiedelt.

19.05.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_31966]Taucha. Dass am Ende auch die Gäste in der vollbesetzten Aula des Tauchaer Geschwister-Scholl-Gymnasiums stehend und begeistert "Oh happy Day" mitklatschten, lag auch an all dem, was es knapp zwei Stunden lang zuvor zu hören gab.

19.05.2015
Anzeige