Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Flohkiste geht auf Weltreise
Region Taucha Flohkiste geht auf Weltreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 25.06.2015
"Oh Alele" hieß es beim interkulturellen Kita-Fest in Taucha. Quelle: Reinhard Rädler
Anzeige
Taucha

"Es gab auch Themenabende für die Eltern, damit sie sich mit den Kindern über solche Fragen austauschen können", sagte Antonie Brückner vom Jugend-, Kultur- und Umweltzentrum E-Werk in Oschatz, die das Projekt begleitet hat. Die Kinder sollen einen Bezug zur Fremdheit bekommen und lernen, damit umzugehen.

"Wir wollten eine Basis schaffen, in der die Kinder interessiert sind an anderen Kulturen und aufgeschlossen gegenüber Menschen aus anderen Ländern", beschrieb die Kita-Leiterin, Kerstin Schlaupe, das Konzept. Vor einem Jahr war sie noch Leiterin der Wehlitzer Kita "Sonnenkäfer" im Schkeuditzer Ortsteil und hatte dort Erfahrungen mit einem ähnlichen Projekt gesammelt. Hier begann auch die Zusammenarbeit mit dem Soziokulturellen Zentrum in Oschatz.

Begleitet von afrikanischen Rhythmen wurde das interkulturelle Fest eröffnet. Getrommelt auf der Djembe und angeführt von Brückner sangen und tanzten die Kinder "Oh Alele, oh Alele, ah teri tiki tomba" - das Lied von der dicken Kokosnuss. Virginia Hetze, von der Engagement Global GmbH, hatte Hähnchen in Erdnussbutter-Soße zubereitet. "Geflügel wird in meiner Heimat hauptsächlich für besondere Gäste gekocht", erklärte die in Simbabwe geborene Bildungsreferentin.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..
Reinhard Rädler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Umgestaltung des Tauchaer Straßenbaum-Bestandes geht weiter. Auch in der Graßdorfer sowie in der Matthias-Erzberger-Straße müssen Bäume aufgrund ihres Alters und teils verkehrsgefährdenden Zustandes gefällt werden.

25.06.2015

Auch in diesem Jahr initiierte die Tauchaer CDU eine kleine Gedenkveranstaltung in Erinnerung an jene Menschen, die bei dem Volksaufstand in der DDR am 17. Juni 1953 ihr Leben verloren.

25.06.2015

Um Asylbewerbern und Flüchtlingen bei der Integration zu helfen, hat Tauchas St.-Moritz-Gemeinde ein neues Projekt ins Leben gerufen. Unter dem Titel "Zeit-Tausch-Börse" will die Gemeinde Menschen zusammenbringen, die helfen und die sich untereinander in unterschiedlichen Dingen unterstützen können (die LVZ berichtete).

25.06.2015
Anzeige