Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Fördergelder für Bahnhofsvorfeld da
Region Taucha Fördergelder für Bahnhofsvorfeld da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 16.06.2011
Baustart rückt näher: So soll nach den Vorstellungen der Planer der künftige Bus-S-Bahnknoten am Bahnhof aussehen, für den jetzt die Fördergelder ausgereicht wurden. Quelle: Jörg ter Vehn
Anzeige
Taucha

Rund 750 000 Euro betrage die Förderung, so die Landesdirektion.

Tauchas Bauamtsleiterin Barbara Stein freute sich gestern über die Nachricht. Beim jüngsten Stadtrat hatte sie auf Fragen nach dem Baustart verweisen müssen auf die fehlende Förderbestätigung. Jetzt wolle sie sich mit dem Planer zusammensetzen und sehen, wie möglichst schnell mit dem Bau begonnen werden könne, so Stein gestern. Fristen für Ausschreibungen müssten jedoch eingehalten werden.

Stadt und Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig sind beteiligt an dem Bau. Wie berichtet, sollen für etwas mehr als eine Million Euro vor dem Bahnhofsgebäude vier Bussteige mit Haltestellen und zwei Warteplätze für Busse errichtet werden. 31 Parkplätze, zwei davon für Behinderte, sowie vier Kurzzeitstellflächen und zwei Taxi-Plätze entstehen. „Weiterhin sollen 40 Fahrradabstellmöglichkeiten (davon 28 überdacht) angeboten werden“, erläuterte die Landesdirektion. Für Motorräder solle eine überdachte Abstellanlage zur Verfügung stehen. Zudem seien ein Aufenthaltsbereich mit Toiletten-Anlage sowie Informations- und Sitzmöglichkeiten geplant. Der Umbau des privaten Bahnhofsgebäudes ist nicht geplant. Taucha wird nach Inbetriebnahme des City-Tunnel zu einem Umsteigeknoten von und nach Leipzig.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ganz aufmerksam in den Boden der Kiesgrube Pönitz gehorcht haben gestern Studenten der Uni Greifswald und Wissenschaftler des Helmholtz-Instituts für Umweltforschung Leipzig.

16.06.2011

Die Parthestadt steht finanziell besser da als noch vor einem halben Jahr gedacht. Grund sind vor allem deutlich höhere Steuereinnahmen. Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD) warnt trotzdem vor zu viel Euphorie.

15.06.2011

Wasser, Sand, Regen: Nur mühsam kommt die Kanalbaustelle in Plösitz voran. Immerhin: Bei der Frage der Entwässerung des Grabens in der Idastraße hat es nach Informationen aus dem Tauchaer Rathaus eine positive Wendung gegeben.

15.06.2011
Anzeige