Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Frank Gäbler ist nun "Privatier"
Region Taucha Frank Gäbler ist nun "Privatier"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 02.09.2015
Andreas Theilig (links) übernimmt das Geschäft von Frank Gäbler. Quelle: Olaf Barth
Anzeige
Taucha

Mit seinem grün-weißen Multicar und Hänger sah man Gäbler oder seinen Kollegen oft von A nach B düsen, auch für kurzfristige Begehren fand sich meist unkompliziert ein Weg. Das soll auch so bleiben. "Ich übergebe mein Geschäft an Andreas Theilig, der bereits Inhaber des Containerdienstes Fleck ist. Nun ist er auch Inhaber des Fuhrbetriebes Gäbler, beide Marken und der gute Service bleiben erhalten", sagt Gäbler.

"Die beiden Geschäfte ergänzen sich prima. Jetzt gilt es, die bestehenden Kunden weiter gut zu bedienen und neue hinzuzugewinnen", erklärt Theilig. Der 53-Jährige übernimmt auch Gäblers Kollegen, hat nun zwei Fahrer und drei Fahrzeuge. "Wir haben einen sehr hohen Bekanntheitsgrad in Taucha und Umgebung, deshalb wird das Geschäft reibungslos weitergehen", ist sich Theilig sicher. Es ist eine freundschaftliche Übergabe zwischen den beiden Ur-Tauchaern. Zufällig haben sie auch noch die gleichen Hobbys: Motorradfahren sowie Daumen drücken für die SG Taucha, RB Leipzig und die Icefighters. Olaf Barth

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.08.2015
Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

240 Jahre Industriegeschichte? Auf diese gewichtige Zahl wollen sich die vier Herren, die sich kürzlich in einem Tauchaer Garten versammelten, denn doch nicht hochrechnen lassen.

30.08.2015

Seit elf Jahren fällt pünktlich zum Stadtfest in Taucha auch der Startschuss zum Tauchscher Stadtlauf. Zum dritten Mal können am 28. August auch Punkte für die Sparkassen-Challenge ergattert werden, und zwar beim Hauptlauf über zehn Kilometer. Nachmeldungen vor Ort sind möglich.

10.09.2015

Die 26 Kinder aus der Tauchaer Awo-Kita "Sonnenkäfer" konnten es kaum erwarten, endlich zu den neuen Spielgeräten zu stürmen. Denn sie durften in der Siedlung Graßdorfer Wäldchen als erste nach der feierlichen Eröffnung des erneuerten Spielplatzes Schaukeln und Multifunktionsgerät ausprobieren.

24.08.2015
Anzeige