Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Freunde ungarischer Hirtenhunde treffen sich in Taucha

Tierschau auf dem Rittergutsschloss Freunde ungarischer Hirtenhunde treffen sich in Taucha

Fast 70 Hunde der Rasse Kuvasz gaben sich am Donnerstag in Taucha ein Stelldichein. Die Freunde dieser Tiere hatten sich auf dem Schloßberg zu einer Schau verabredet.

Das Treffen der Besitzer ungarischer Hirtenhunde in Taucha ist die bisher größte Zusammenkunft der Kuvasz-Freunde. 67 Tiere wurden gestern auf dem Schloss-Areal präsentiert und bewertet. Heute findet hier ein Kolloquium zu dieser Hunderasse statt.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. So viele schöne Hunde habe es in Taucha noch nicht auf einen Fleck gegeben, sagte Bürgermeister Tobias Meier (FDP) am Donnerstag zur Begrüßung der rund 100 Züchter und Tierhalter auf dem Schlossberg. Dieses Treffen sei bereits die vierte Hundeveranstaltung in diesem Jahr in Taucha. Im Frühjahr gab es ein Foto-Shooting mit Windhunden auf dem Schlossberg, im Sommer das Meisterschafts-Treffen der Schäferhunde-Halter und vor Kurzem hatten die Liebhaber der Boxer ihre Meisterschaft in Taucha durchgeführt.

Die jetzigen Hundehalter aus neun Ländern eint die Leidenschaft für die Rasse Kuvasz. Diese weißen bis leicht elfenbeinfarbigen Hunde sind in diesen Tagen vermehrt in Taucha zu sehen. „Das ist die wahrscheinlich älteste Hunderasse, die mit den Menschen lebt. Schon vor 6000 Jahren wurden diese Hunde für den Schutz von Pferden, Herden und Zelten eingesetzt“, erzählt Franz Steinsdörfer. Der 76-Jährige aus dem Westerwald ist der Vorsitzende des Vereins Kuvasz-Freunde.

Stolz berichtet er, dass diese Rasse ungarischer Hirtenhunde erst vor wenigen Monaten in das „Hungaritum“, dem ungarischen Nationalheiligtum, aufgenommen wurde.

Die Kuvasz-Freunde weilen im Rahmen der Leipziger World Dog Show in der Region. Dass sie ihre eigene Club-Show in Taucha abhalten können, dafür sind sie der Stadt und dem Schlossverein sehr dankbar, sagte Steinsdörfer. „Wir fühlen uns hier sehr gut aufgenommen und unterstützt. Das Treffen hier mit 67 Kuvasz-Hunden ist Weltrekord“, betont der Vereinschef. Seit seiner Kindheit liebe er diese Tiere: „Sie sind wachsam, friedliebend und unbestechlich. Man muss sie aber mit Verständnis und Liebe erziehen. Diese Wachhunde sterben für ihre Leute. Sie sind selbst keine Angreifer, weichen aber auch nicht zurück.

Von Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

17.11.2017 - 15:46 Uhr

Nordsachsenliga: Wacker Dahlen beim Vorletzten gefordert, Oschatz kann in der Kreisliga die Rote Laterne abgeben.

mehr