Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gedenken mit Zeitzeugendes 17. Juni 1953

Gedenken mit Zeitzeugendes 17. Juni 1953

Auch in diesem Jahr initiierte die Tauchaer CDU eine kleine Gedenkveranstaltung in Erinnerung an jene Menschen, die bei dem Volksaufstand in der DDR am 17. Juni 1953 ihr Leben verloren.

Voriger Artikel
Kirchgemeinde bringt neues Hilfsprojekt auf den Weg
Nächster Artikel
Auch hier sollen in Taucha Bäume weichen

Mit den Zeitzeugen Gisela und Klaus-Dieter Münch gedenken Claudia Henn und Jens Bruske (von links) vom Tauchaer CDU-Stadtverband der Opfer des 17.Juni 1953.

Quelle: Reinhard Rädler

Taucha. Getroffen wurde sich am Mittwochabend in der Straße des 17. Juni an dem dort aufgestellten Gedenkstein. Tauchas CDU-Vorsitzender Jens Bruske erinnerte in einer kurzen Ansprache auch an die Ereignisse in Taucha, die in der Eisengießerei Walter Klug ihren Anfang genommen hatte. Nach Demonstrationen kam es hier zur Verhaftung des Firmenchefs und letztendlich zur Betriebsschließung. Opfer waren in Taucha glücklicherweise nicht zu beklagen.

Neben Bürgern und Stadträten legten Gisela und Klaus-Dieter Münch als Zeitzeugen sowie Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD), sein gewählter Nachfolger Tobias Meier (FDP) und die Direktorin des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, Kristina Danz, jeweils eine Rose am Gedenkstein nieder. Dieser war 2013 im Beisein von Klugs Tochter Christine Afifi eingeweiht und hauptsächlich von Klaus-Dieter Münch initiiert worden. Münch hatte als 17-Jähriger mit seiner Frau in Leipzig an den Protesten teilgenommen, erzählte er. Im vorigen Jahr wurde an dem Stein feierlich eine Texttafel mit Informationen über den 17. Juni 1953 enthüllt. Der Heimatverein Taucha und Heimatforscher Detlef Porzig waren hierbei federführend. räd/-art

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 19.06.2015
Reinhard Rädler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

26.06.2017 - 06:25 Uhr

Jens Arnold verwandelt beim Kreispokalsieg des Roßweiner SV gegen den FC Grimma II den entscheidenden Elfmeter für die Gastgeber. Das dramatische Final-7:5 war der krönende Saisonabschluss im Fußballverband Muldental/Leipziger Land. 

mehr