Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Gleich zwei Frühlingsbälle in Taucha
Region Taucha Gleich zwei Frühlingsbälle in Taucha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 19.05.2015
Anzeige
Taucha

Beide Veranstaltungen berufen sich auf die lange Tradition, auch tragen beide den Namen Frühlingsball. Eine Absprache unter den Organisatoren gab es im Vorfeld nicht, die Situation ist angespannt.

"Der Tauchaer Frühlingsball in der Mehrzweckhalle hat eine langjährige Tradition", verkündet Carsten Wulf auf seiner Internetseite. Der Inhaber eines Cateringservices undBetreiber der Reiterklause sowie Gutsschänke auf dem Gut Graßdorf lädt am 16. März zu seiner Tanzveranstaltung. "An dem Platz, wo der Ball immer war und zu dem bekannten Termin, kurz vor dem Frühlingsanfang", so Wulf.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitag-Ausgabe der LVZ.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.02.2013

Daniel Große

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Einmal Feuerwehrmann, immer Feuerwehrmann", so könnte es bei Jürg Kolbig heißen. Der 32-jährige ist nicht nur hauptberuflicher Brandmeister in der Hauptfeuerwache Leipzig, sondern in seiner Freizeit auch bei der Freiwilligen Feuerwehr im Tauchaer Ortsteil Merkwitz.

04.02.2013

Insgesamt 20 Häusern sollen entlang der Manteuffelstraße in drei Bauabschnitten bis Ende 2014 entstehen. Obwohl die ersten sieben Häuser noch nicht stehen, ist der zweite Bauabschnitt bereits begonnen.

19.05.2015

Mit mehr als 130 Stimmen und somit mit 45 Prozent der abgegebenen Stimmen ist der 15-jährige Leipziger Niels Schlegel mit seinem Gaffiti-Tag "You rock my World" zum Sieger des zweiten Graffiti-Wettbewerbs des Jugendmagazins MS-Times Taucha gewählt worden.

19.05.2015
Anzeige