Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Heimvorteil mit der Zauberflöte

Heimvorteil mit der Zauberflöte

„Das klinget so herrlich, das klinget so schön“, schallte es durch das Tauchaer St.-Moritz-Kirchenschiff. Die kontrastreichen und wohltemperierten Klänge des Werkes „Die Zauberflöte“ lockten am Freitagabend 140 Zuhörer in das Gotteshaus.

Bei der konzertanten Aufführung des Mozart-Werkes Die Zauberflöte in der St. Moritz Kirche geben als Solisten Kathrin Frey die Pamina und Alexander Schmidt den Papageno. Dirigent Erik Schober für die gelungene Aufführung des Werke.

Quelle: Alexander Bley

Taucha. Das Vocal-Ensemble Borinzi entführte die Besucher gemeinsam mit dem Johann-Strauss-Chor samt Orchester, Mitgliedern des Gewandhaus- und MDR-Orchesters sowie den Solisten Anne Görner, Kathrin Frey, Alexander Schmidt, Andre Khamasmie und Andreas Krüger in eine musikalische Märchenwelt. Das Stück aus der Feder von Wolfgang Amadeus Mozart zog die Kulturfreunde für gut zwei Stunden in den Bann.

Angeleitet wurde das Ensemble dabei von Erik Schober, der locker den Taktstock schwang. Dass sich die Probe für den Auftritt wegen der bunten Musikermischung schwierig gestaltete, war der 60-köpfigen Gruppe nicht anzumerken. Auch das Zusammenspiel mit Burkhard Behnke klappte fehlerfrei. Der Synchronsprecher mit der sonoren Erzählerstimme war kurzerhand für die verhinderte Barbara Trommer eingesprungen. Er fügte sich nahtlos in die überzeugende Ensemble-Leistung ein.

All das dankte das Publikum nach der Vorstellung mit teils stehenden Ovationen, die nicht aufhören wollten. Der Gesamtleiter der konzertanten Aufführung, der schon oft mit seinen Ensembles und zahlreichen Projekten in Taucha aufgetreten war, sprach von einem deutlichen Heimvorteil. Überzeugen konnten sich Konzertliebhaber davon auch gestern in der Gohliser Friedenskirche, wo Schober und seine Mitstreiter das Konzert wiederholten.

Alexander Bley

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

23.02.2018 - 08:05 Uhr

Landesklasse: Eisenbahner erwarten Wurzen.

mehr