Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hier sollen 16 Stadtvillen entstehen

Hier sollen 16 Stadtvillen entstehen

Ein eher ungewohnter Anblick bietet sich derzeit in Taucha von der Ernst-Moritz-Arndt-Straße hinüber zur B 87. Häuser und Verkehr sind jetzt gut sichtbar, weil nun weder hoch gewachsenes Buschwerk noch Zweige und Äste von Bäumen die Sicht versperren.

Voriger Artikel
Rest von Tauchaer Rüstungsschmiede steht jetzt unter Denkmalschutz
Nächster Artikel
Geschäftsmann mit Faible für schottische Traditionen

Geht es nach den Plänen des Eigentümers dieser Fläche an der Leipziger Straße in Taucha, dann werden hier nächstes Jahr 16 Stadtvillen gebaut. Allerdings gibt es zu diesen Plänen zwischen ihm und der Stadtverwaltung sowie dem Stadtrat unterschiedliche Ansichten.

Quelle: Olaf Barth

Was zunächst nach radikalem Kahlschlag auf der im Volksmund "Bogumils Wäldchen" genannten Fläche aussieht, sind laut Grundstückseigentümer Eberhard Hickethier notwendige Waldpflege- und Verkehrssicherungsmaßnahmen. Wie der im Raum Stuttgart lebende Steuerberater und Wirtschaftsprüfer auf LVZ-Anfrage weiter informierte, wird derzeit von diesem sich im "Waldstatus" befindlichen Grundstück wild abgelagerter Müll entfernt. "Grundsätzlich soll gemäß einer Bauvoranfrage beim Landratsamt Nordsachsen vom Oktober 2014 das Grundstück mit 16 Stadtvillen - und damit entsprechend dem Flächennutzungsplan der Stadt Taucha - in 2015 der Wohnbebauung zugeführt werden", teilte Hickethier mit. Große Bäume sollen dabei grundsätzlich erhalten bleiben.

Dass dieses Grundstück Waldstatus besitzt, bestätigte gestern Tauchas Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD): "Wenn sich daran nichts ändert, ist der Eigentümer nach diesem Kahlschlag wieder zur Aufforstung verpflichtet." Und die Stadtvillen? "Das sind Pläne des Eigentümers, die aber in der Verwaltung und in Ausschüssen des Stadtrates nicht auf Zustimmung gestoßen sind. Wir wollen auf diesem wichtigen Grundstück ein städtebaulich abgestimmtes Konzept", erklärte Schirmbeck und sagte weiter: "Der Eigentümer hat dieses Grundstück mit dem Wissen erworben, dass hier die Stadt die Planungshoheit hat und es einen bestandskräftigen Vorhabens- und Erschließungsplan gibt. Und der sieht hier nach wie vor ein in eine Parkanlage eingebettetes, repräsentatives Hotel oder ähnliches vor."

Gleichzeitig meinte der Bürgermeister, dass dieser Plan nicht für alle Ewigkeit in Stein gemeißelt bleiben müsse. Doch nun hieße es die weitere Entwicklung abzuwarten. Der Eigentümer habe beim Landesverwaltungsgericht ein Normenkontrollverfahren in Gang gesetzt, mit dem Ziel, den Vorhabens- und Erschließungsplan der Stadt aufzuheben.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.12.2014
Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr