Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hilfe von Herzen für krebskranke Kinder

Hilfe von Herzen für krebskranke Kinder

Diese Spenden kamen von Herzen: Der Hort der Grundschule am Park übergab diese Woche der Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V. 300 Euro. Und eine Pflanze.

Voriger Artikel
Zu viel Regen: Fremdwasser überfüllt Abwasserkanäle
Nächster Artikel
Gutachten entlastet Teichmann von Rechnungshof-Vorwürfen

Die Kinder vom Hort der Grundschule Am Park haben gemalt, gesammelt und sich Gedanken gemacht, wie sie krebskranken Kindern etwas Freude schenken können. Spenden, Blume, Plakat und Zirkusbild gingen an die Elternhilfe für krebskarnke Kinder Leipzig.

Quelle: Jörg ter Vehn

Taucha. Und ein selbstgemaltes Bild – und ein hübsch gestaltetes Plakat, das in Leipzig künftig an die freundschaftliche Gabe erinnern soll.

„Ich war mit der Oma einkaufen und hab mir einen Pflanze für mein Zimmer aussuchen dürfen“, erzählte Lukas. Angesichts der Aktion im Hort wolle er die nun aber lieber den kranken Kindern geben. Hortchefin Kerstin Fritsche freute sich über den grünen, dornigen Gesellen mit hübschen Blüten für die Elternhilfe. „Diese Blume ist wie das Leben: Manchmal hat‘s ein paar Dornen, aber dann auch wieder Blüten.“

Julia hatte für die kranken Kinder ein Bild vom Zirkus gemalt. „Weil die doch bestimmt Tiere gerne haben, habe ich mir das einfallen lassen“, sagte sie. Birgit Plättner von der Geschäftsstelle fand das besonders toll. Zumal die Kinder sich wegen ihrer Krankheit meist von ihren liebgewordenen Haustieren trennen müssten.

Mit den Spenden werde versucht, etwas Licht in den Alltag der Kinder zu bringen. Es werde ein Clownbesuch organisiert oder Fasching gefeiert. „Musik und Kunst sind auch wichtig für diese Kinder“, erläuterte sie. Manche würden als Ausgleich im Krankenhaus zum Beispiel ein Instrument lernen, was ebenfalls mit Spenden wie von den Hortkindern möglich werde.

„Auch wenn sie noch klein sind – diese Kinder haben sich unglaublich intensiv mit dem Thema beschäftigt“, lobte Vorstandsmitglied Heike Reetz das Engagement der Grundschüler.

Der Hort spendet zum zweiten Mal an die Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig. Das Geld war dieses Mal gesammelt worden bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier von Hort und Schule, wo die Kinder ein Programm aufgeführt hatten, und im Elterncafé, wo um Spenden gebeten worden sei, so Fritsche. Der Hort selber habe dann die Summe noch etwas aufgerundet.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr