Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Hochwasser verbessert Teich-Qualität
Region Taucha Hochwasser verbessert Teich-Qualität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 11.10.2010
Ein kleiner Fang, den Marvin Thumser wieder in den Schöppenteich zurücklässt. Quelle: Frank Schütze
Anzeige
Taucha

„Das tut dem Gewässer gut, viele Schmutzpartikel sind dadurch abgeleitet wurden“, so der Fischfreund. Für die dort ansässigen Fischarten wie Aal, Karpfen, Barsche oder Hechte verbessere sich dadurch der Lebensraum.

Apropos Lebensraum: Gemeinsam mit anderen Vereinen wird die Anglervereinigung am kommenden Sonnabend sowohl den kleinen als auch den großen Schöppenteich säubern. „Am 16. Oktober ist Umwelttag. Da lesen wir den Unrat auf, reparieren Bänke und entfernen Müll aus den Teichen“, sagt Laubitz. In den vergangenen Jahren seien beispielsweise Einkaufswagen, Zeitungspakete und Rohre aus dem Wasser gefischt wurden. Laubitz: „Über Helfer freuen wir uns immer.“

Mit von der Partie wird auf jeden Fall Heinz Rosjat sein. „Beim Aufräumen helfe ich“, so der 61-Jährige, der seit über 50 Jahren angelt. Rosjat: „Immer wenn es das Wetter zulässt, bin ich am Teich“.

Ein treuer Angelfreund am großen Schöppenteich ist auch Marvin Thumser. Seit einem Jahr besitzt der 10-Jährige seinen Angelschein und verbringt in den Schulferien jede freie Minute mit seinem Hobby. „Einfach draußen in der Natur sein und entspannen“, nennt er seine Beweggründe fürs Angeln. Sein größter Fang war übrigens ein Karpfen mit einer Größe von 45 Zentimetern. Beim Gespräch mit dieser Zeitung hatte er nicht so viel Glück. Das magere Fischlein, dass sich in seinen Köder verguckt hatte, würde nicht einmal für eine Fischsuppe rechen. „Der muss noch wachsen“, sagt Marvin Thumser, bevor er den Fisch wieder ins Wasser zurücklässt.

Frank Schütze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am kommenden Donnerstag feiert die Revue „Der blaue Engel“ im Spiegelzelt auf dem Burgplatz in Leipzig seine Premiere. Bereits gestern konnten Kunden und Gäste des Möbelhauses Kraft einen kleinen Vorgeschmack auf die nostalgische Reise in die 20er Jahre erleben.

11.10.2010

Gerade mit dem Abitur fertig und schon Preisträgerin: Die Tauchaerin Simone Rademacher erhielt gestern im Forschungszentrum Dresden-Rossendorf den Von-Ardenne-Physikpreis 2010. Die Schülerin vom Geschwister-Scholl-Gymnasium in Taucha hatte sich mit ihrer besonderen Lernleistung - dies ist bei Gymnasiasten ein selbstgewählter Beitrag zur Erhöhung der Studierfähigkeit, welcher rund ein Jahr in Anspruch nimmt - mit dem deterministischen Chaos beschäftigt und war aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen von ihrem Physiklehrer für den Preis vorgeschlagen wurden.

09.10.2010

Wenn die Kinder der Regenbogenschule in Taucha gefragt werden, wie viele Farben der Regenbogen hat, bräuchten sie eigentlich bloß an ihrer Schulwand nachzählen: sechs.

08.10.2010
Anzeige