Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In der Altstadt verschwindet ein Schandfleck

In der Altstadt verschwindet ein Schandfleck

Seit Jahren ärgert die Tauchaer in ihrer Altstadt der Anblick eines verwaisten, baufälligen Gebäude-Ensembles. Jetzt wird dieser Schandfleck abgerissen und macht Platz für drei Reihenhäuser.

Voriger Artikel
Neue Angebote beim Tauchaer Traumberufetag
Nächster Artikel
Roland Gasch kandidiert für die Bürgermeister-Wahl

Bis Mitte Mai sollen die blauen Häuser abgerissen sein.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. Vor vielen Jahren waren die leeren Ladenfenster der Leipziger Straße 13 bis 15 von Mittelschülern im Rahmen eines Kunstprojektes mit Bildern ausgestattet worden. Der damalige Besitzer Hans-Joachim Schneider hatte das Projekt gefördert und so die leer stehenden Häuser samt eines blauen Anstriches aufhübschen lassen. Doch danach kümmerte sich niemand mehr darum. Schneider verkaufte die Gebäude 2011, jetzt gehören sie der Stuttgarter maltech Grundstücksgesellschaft mbH um Geschäftsführer Hans-Peter Kauderer.

Die Firma benannte auf LVZ-Nachfrage Philipp Lemle vom gleichnamigen Leipziger Bauplanungsbüro als Projektverantwortlichen. Der Tauchaer Architekt weiß noch nicht, wann der Baustart erfolgt, sagte er gestern. Es gebe noch einiges mit dem Denkmalschutz zu klären. Auch mit der Feuerwehr müssen bezüglich der Rettungswege noch Absprachen getroffen werden. Offen sei zudem noch die Geschosshöhe, doch der B-Plan lasse zwei Geschosse plus ein nicht ausgebautes Dachgeschosses zu. Der zum Haus 17 gehörende und bereits abgetragene Torbogen muss laut Denkmalschutz-Auflage wieder aufgebaut werden. Lemle hofft, sagte er, dass noch in diesem Jahr der Rohbau für die Reihenhäuser entstehen kann. "So ein Projekt an dieser Stelle in der Altstadt ist zweifellos eine reizvolle Herausforderung", meinte der 67-Jährige. Olaf Barth

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.04.2015
Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr