Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Jugendwehr feiert Jubiläum und erhält Geldspende
Region Taucha Jugendwehr feiert Jubiläum und erhält Geldspende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 16.06.2017
Anzeige
Taucha

Am Sonnabend findet auf Tauchas Markt anlässlich des 120. Geburtstages der Jugendwehr der 1. Tauchaer Blaulichttag statt. Zur Unterstützung für die Ausrichtung des Festes übergaben am Dienstagnachmittag Marketingleiter Axel Roscher und Personalchefin Birgit Schiebold von envia Tel der Tauchaer Freiwilligen Feuerwehr einen 1000-Euro-Scheck. „Ein Teil des Geldes wird für das Fest verwendet, der andere Teil fließt in das diesjährige Jugendlager sowie in eine tolle Weihnachtsfeier mit einem Ausflug für unsere Jugendwehr“, sagte Stadtwehrleiter Cliff Winkler. Er dankte für die Unterstützung und lud die beiden Gäste und deren Kollegen sowie überhaupt alle Tauchaer zum Blaulichttag am Sonnabend und zum Tag des offenen Gerätehauses am Sonntag herzlich ein.

Auf dem Markt findet von 12 bis 17 Uhr am Sonnabend ein Stationsbetrieb mit Spiel und Spaß für kleine Besucher statt. Von 14 bis 15 Uhr gibt es die offiziellen Grußworte. Außerdem präsentieren die Feuerwehr, das Technische Hilfswerk sowie der Arbeiter-Samariter-Bund ihre Technik für die Rettungseinsätze. Geplant sind außerdem Schauvorführungen sowohl der 15-köpfigen Tauchaer Jugendwehr wie auch der aktiven Einsatzabteilung. Xandra Winkler hat sich mit ihren Schützlingen schon intensiv auf diesen Jubiläumstag vorbereitet. Die 37-Jährige leitet die Jugendwehr, deren elf Jungen und vier Mädchen im Alter von acht bis 16 Jahren sind. Geübt wird 14-tägig sonnabends zusammen mit den Jugendlichen der Merkwitzer und Jesewitzer Feuerwehren.

Am Sonntag öffnet in der Sommerfelder Straße von 10 bis 14 Uhr mit einer Fahrzeugschau und Gebäudebesichtigungen die Feuerwache. Diese gibt es nun schon 20 Jahre, das wird gefeiert. Der Spielmannszug Taucha musiziert, und es gibt Getränke vom Fass sowie Erbsensuppe aus der Gulaschkanone.

Von Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Taucha Aktionstag an Tauchaer Schule - Gymnasiasten auf der Suche nach Traumberufen

Zum 17. Mal fand am Dienstag am Tauchaer Geschwister-Scholl-Gymnasium der sogenannte Traumberufetag statt. Rund 300 Schüler der Klassenstufen 9 bis 11 hatten die Möglichkeit, aus 42 Informationsangeboten jeweils drei auszuwählen und die entsprechenden Veranstaltungen zu besuchen.

15.06.2017

Die Gebrüder Grimm hätten ihre wahre Freude gehabt. Da die Merkwitzer mit dem alljährlichen Weihnachtsspektakel schon viel Erfahrung mit der Märchenwelt haben, ließen sich viele Bewohner nicht zweimal bitten und kamen entsprechend des Mottos „Märchenhaftes Merkwitz“ kostümiert zum Feiern in den Park.

14.06.2017
Taucha 76 Teilnehmer stellen sich Anforderungen - AC Taucha feiert und organisiert Sportabzeichen-Abnahme

Der AC 1990 Taucha öffnete letztes Wochenende seinen Sportplatz in der Graßdorfer Straße für alle, die das Deutsche Sportabzeichen ablegen wollten. 76 Teilnehmer nutzten das Angebot. Am Abend gab es noch Judo-Wettkämpfe und Tanz im Zelt.

14.06.2017
Anzeige