Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Junge Zeitungsmacher besuchen LVZ-Druckhaus
Region Taucha Junge Zeitungsmacher besuchen LVZ-Druckhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 19.05.2015
Die jungen Redakteure der Tauchaer Schülerzeitung "Rosenpost" besuchen das Druckhaus der "großen Schwester" LVZ. Quelle: Privat

Jetzt war das Redaktionsteam zusammen mit der AG-Leiterin und zwei Lehrerinnen zu Besuch in der LVZ-Druckerei in Leipzig-Stahmeln.

"Der Besuch in der LVZ-Druckerei in Stahmeln war noch spannender, als wir erwartet hatten", sagte Jasmin Reiche im Anschluss an die rund zweistündige Führung. Was die große Druckmaschine täglich leistet, sei schon Wahnsinn, ebenso die technische und maschinelle Ausrüstung, die die Druckerei besitzt, meinte die Zehntklässlerin. "Für uns als Redaktion war es sehr schön, etwas über die große Schwester unserer Rosenpost zu erfahren", ergänzte sie selbstbewusst, auch wenn die jungen Redakteure eher für den Inhalt als für das Drucken der Schülerzeitung zuständig sind.

Von den Papiermengen in der Druckerei, in der pro Tag an etwa 650 000 Zeitungen, Prospekte und Werbeblätter gedruckt werden, zeigten sich die Gymnasiasten äußerst beeindruckt. Ein größerer Beitrag werde sich in der nächsten Schülerzeitungs-Ausgabe mit der Besichtigung beschäftigen, verriet Reiche. Dabei wird auch das ein oder andere Rätsel gelüftet. Etwa woher die seltsamen Löcher am unteren Rand der Zeitung stammen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.10.2013

red.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dornröschenschlaf des Ratskellers in Taucha wird in absehbarer Zeit beendet sein. Der Name des traditionsreichen Restaurants wird dann den Zusatz "Romeo und Giulia" tragen, was darauf schließen lässt, dass hier demnächst italienisch gekocht werden wird.

19.05.2015

Mit Country- und Rocksongs steht heute Abend, ab 21 Uhr, Andy Heinrich auf der Bühne des Taucher Café Esprit. Sein charmanter und humorvoller Umgang mit dem Publikum ist legendär, heißt es auf der Internetseite des Bad Lausickers.

19.05.2015

Insgesamt fünf Objekte aus Holz oder Stein hat Klangkünstler Helmut Lemke während seines Aufenthalts in Sehlis gemeinsam mit den Bewohnern des Ortes geschaffen.

19.05.2015
Anzeige