Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Junges Entdecker-Team begibt sich auf Tauchas Spuren
Region Taucha Junges Entdecker-Team begibt sich auf Tauchas Spuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 19.05.2015
Das Entdecker-Team am Schloss Taucha mit Ricarda Döring, Kerstin Fritsche und Jutta Hoffmann (hinten von links). Quelle: Matthias Kudra

Projektleiterin ist die Horterzieherin Kerstin Fritsche, tatkräftig unterstützt von der Museumsangestellten Ricarda Döring sowie dem Ehepaar Jutta und Harry Hoffmann vom Heimatverein. "Wir sind ein Team" bekräftigte Jutta Hoffmann und unterstrich die gute Zusammenarbeit mit dem Schloß- und dem Heimatverein.

"Die Kinder sollen ihre Heimat intensiver kennenlernen und an historischen Schwerpunkten die Entwicklung sehen", erläuterte Fritsche das Ziel. Erster Schwerpunkt dabei war das Rittergutsschloss. Weitere Themen, wie die Grüne Gasse, das Eilenburger Tor und der Markt sollen demnächst folgen. Das Erlebte wird von den Kindern dokumentiert und unter anderem auf einer Wandzeitung in der Schule fortlaufend gestaltet. In diesem Jahr wollen die Kinder ihren Eltern eine Weihnachtskarte basteln mit Tauchaer Motiven von gestern und heute.

Mit der AG "Entdecker-Team" und der AG "Sagenhaftes Taucha" gibt es jetzt zwei Arbeitsgemeinschaften mit ähnlichen Zielsetzungen. Für Heimatvereinschef René Werner kein Problem: "Damit kann nun noch mehr Kindern die schöne Parthestadt Taucha näher gebracht werden." Matthias Kudra

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.10.2014
Matthias Kudra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Laubentsorgung in Taucha nimmt Fahrt auf. Sinkende Temperaturen in den Nachtstunden sorgen dafür, dass allmählich der bunte Baumschmuck in den Alleen auf Straßen und Fußwege fällt.

19.05.2015

Ein Großaufgebot an Feuerwehren, Rettungswagen und Polizei rückte am Sonnabendmorgen in Tauchas Altstadt ein. Die Rettungsleitstelle Delitzsch hatte einen Wohnhausbrand im Bereich Schloßstraße/Leipziger Straße gemeldet und gegen 7.30 Uhr Sirenenalarm ausgelöst.

19.05.2015

Das Toilettenhäuschen an der Straßenbahnendstelle in Taucha hat sich vom einst grusligen Anblick jetzt zum echten Hingucker gemausert. Denn der Leipziger Graffitikünstler Ilja van Treek gestaltete die Wände mit regionalen Motiven, die der Umgebung angepasst sind.

19.05.2015
Anzeige