Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
KWL beseitigen Havarie in Tauchas Innenstadt

KWL beseitigen Havarie in Tauchas Innenstadt

Die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) reparieren nach eigenen Angaben ab Mittwochfrüh in Taucha in der Leipziger Straße zwei defekte Abwasserschächte. Grund für die Havarie ist laut KWL die starke Verkehrsbelastung in diesem Bereich.

Taucha. Das Unternehmen sorge auch während der Arbeiten für die Entsorgung des Abwassers. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, muss deshalb in der Innenstadt die Leipziger Straße zwischen Schloßstraße und Kirchstraße voraussichtlich bis nächste Woche Freitag voll gesperrt werden. Ein Befahren der Leipziger Straße sei aus beiden Richtungen bis in Höhe der Baustelle als Sackgasse möglich. "Die Umleitung erfolgt über die B 87 - Pönitzer Weg - Am Dingstuhl - Geschwister-Scholl-Straße - Marktstraße", informierte Steven Habich von der Verwaltung.

Betroffen von den Verkehrseinschränkungen sind auch die LVB-Buslinien 173 und 175. Sie verkehren während dieser Zeit in Richtung Borsdorf beziehungsweise Sommerfeld ab der Lindnerstraße mit Umleitung über die B 87, Cradefelder Straße, Eilenburger Straße und Dewitzer Straße zur Haltestelle Geschwister-Scholl-Straße. Die Haltestelle Markt wird dabei ersatzweise in der Eilenburger Straße bedient, die Haltestelle Leipziger Straße /An der Parthe könne während der Bauphase nicht angefahren werden, informierten die KWL. -art

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.07.2014
Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr