Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Kinder legen in Garten 58 selbst Hand an
Region Taucha Kinder legen in Garten 58 selbst Hand an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 05.08.2010
Anzeige
Taucha

„Der Garten stand lange Zeit leer, verwilderte immer mehr und wurde von den Kindern der Gartenfreunde als Rückzugsort genutzt“, sagt Vereinsvorsitzende Birgit Richter. Um das Gelände sicherer zu machen, beschloss sie, gemeinsam mit den Kindern aktiv zu werden. Seit Ende vergangenen Jahres wird darum angepackt. „Alles, was wir gefunden haben, wird wiederverwendet“, so Richter. Denn der etwas andere „Kindergarten“ solle keine picobello aufgeräumte Vorzeigeparzelle, sondern „eher naturnah eingerichtet werden“, wie sie es ausdrückt. So sollen etwa ein Totholz- und ein Lesesteinhaufen Unterschlupf für Insekten, Igel oder Echsen bieten. „Wichtig ist uns auch, den Kindern die Techniken des Gärtnerns zu vermitteln, ihnen zu zeigen, wie der Kreislauf der Natur ist und wie Tiere im Garten leben“, so Birgit Richter, die vor allem die Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren im Blick hat. Bislang hat sich eine Gruppe von etwa fünf Kindern gebildet. „Wir haben Baumstämme ausgegraben und den Steinhaufen errichtet“, sagt etwa der zwölfjährige Tom. Und auch Jessica Krause ist mit Eifer dabei. „Unsere Laube wurde von einer Firma aufgebaut, aber gestrichen haben wir sie selbst“, sagt sie.

Mit dem „Kindergarten“ schlägt Birgit Richter zwei Fliegen mit einer Klappe: Der verwilderte Garten wird aufgeräumt und sie begeistert eine junge Zielgruppe für das Thema. „Natürlich haben auch wir mit der Überalterung zu kämpfen. Auf diese Weise wollen wir erreichen, dass auch junge Leute Interesse am Kleingarten entwickeln“, hofft sie. Da die Maßnahme trotz der helfenden kleinen Hände Geld kostet, beantragte Richter Fördermittel. Mitte Mai überreichte Frank Müller, Vorsitzender des Kreisverbandes Leipzig der Kleingärtner Westsachsen, 7100 Euro. Das Geld stammt aus dem Programm „Natur- und Umwelterziehung von Kindern und Jugendlichen im Kleingartenwesen“ des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie. Wenn alles fertig ist, sollen im Garten 58 mit der offenen Tür auch Bastelnachmittage und Lesungen stattfinden Apfelsaft hergestellt werden.

Daniel Große

Daniel Große

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Montag liegen beim Regionalen Planungsverband Westsachsen und der Landesdirektion Leipzig die Unterlagen des neuen Planfeststellungsverfahrens zur Bundesstraße 87 neu (B 87n) aus, die zukünftig die Verbindung zwischen Leipzig und Torgau erleichtern soll.

05.08.2010

Wer mit einer Gruppe Kinder in ein Freibad zum Planschen geht, trägt eine hohe Verantwortung. Geregelt wird das im Schulschwimmerlass für Schulklassen. Im Tauchaer Bad aber geht die Zahl der Gruppen-Besuche zurück, weil zu wenig Pädagogen über eine Rettungsausbildung verfügen.

04.08.2010

In der Windmühlenstraße haben die Bauarbeiten begonnen. Wie berichtet, wird auf der viel befahrenen Verbindungsstraße zwischen B 87 und Sommerfelder Straße in den nächsten acht Wochen das marode gewordene Kopfsteinpflaster entfernt.

03.08.2010
Anzeige