Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Kompost für bessere Bodenqualität
Region Taucha Kompost für bessere Bodenqualität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:36 09.08.2015
Erstmals versucht die Plaußiger Voges KG auf einem Feld zwischen Taucha und Pönitz mit dem Ausstreuen von Kompost die Bodenqualität des Ackers zu verbessern. Quelle: Olaf Barth
Anzeige

"Es handelt sich um von der Firma Rösl zu Grünkompost verarbeitete Abfälle aus dem Garten- und Landschaftsbau ohne Plasterückstände. Damit starten wir einen Versuch, an diesem leichten, sehr sandigen Standort die Bodenstruktur zu verbessern", erklärte Anna Catharina Voges von der Saat-Gut Plaußig Voges KG. Mit je 25 ausgestreuten Tonnen pro Hektar soll der Humusgehalt des Bodens angehoben werden.

"Wir hoffen, damit mehr Bodenlebewesen einzubringen und mehr Bodenaktivität zu erreichen. Außerdem soll sich die Speicherfähigkeit des Untergrundes verbessern, damit er die Trockenheit besser verträgt", nennt die 37-Jährige die Ziele dieses Versuches. Zeige der Kompost Wirkung, würde er auf weiteren Flächen ausgebracht. "Doch zunächst muss man einige Jahre beobachten, wie sich die Bodenbeschaffenheit entwickelt. Gemessen wird der Erfolg auch am Ertrag und wie sich der Bestand bei der Frühjahrstrockenheit verhält. Außerdem müssen wir die Fruchtfolgen anpassen, da kommen einige Maßnahmen zusammen", schildert die Landwirtin. Die Hinwendung zum Kompost erfolge auch, da aufgrund fehlender Tierhaltung in der Region kein anderes organisches Material zur Verfügung stehe.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.08.2015
Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der seit Jahren brach liegenden Fläche zwischen B 87 und dem Kita-/Ärztehauskomplex "Tausendfüßler" in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße könnte bald ein neues Wohngebiet namens "Im Bogumilspark" entstehen.

09.08.2015

Der Tauchaer Ortsteil Sehlis macht wieder mit Kunst auf sich aufmerksam. In jener Scheune im Treesenweg 15, in der 2013 mit dem Gast-Künstler Helmut Lemke Ideen für ein Klang-Projekt ausgebrütet und Workshops durchgeführt wurden, eröffnete am Sonntagnachmittag nun eine Ausstellung.

07.08.2015

Vor zwei Wochen wurde mit einem Richtfest der jahrzehntelange Dornröschenschlaf der Bastei im Tauchaer Stadtpark beendet. Am Samstag gab es nun auf dem Areal der auch als Sängerkanzel bekannten historischen Stätte das erste Freiluft-Konzert.

06.08.2015
Anzeige