Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Kontrollschacht verlegt
Region Taucha Kontrollschacht verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 23.03.2012
Ein Bagger lässt den ersten Teil eines Schachtes in die Grube. Quelle: Jan Iven
Taucha

Ein Gullideckel soll hier später den Zugang zur Kanalisation abdecken. Vom Schacht aus werden in den kommenden Wochen Rohre auf einer Strecke von 40 Meter neu verlegt, da die alten durch Wurzeln beschädigt worden waren.

 Die neuen Rohre haben einen Durchmesser von 30 bis 50 Zentimeter. Wegen der niedrigen Überleitungen der LVB hatte der Bagger nur wenig Platz, um die Teile des Schachtes über das Loch zu heben. Mehrere Stützbalken der Grube mussten daher gekürzt werden. Doch auch auf dem Boden haben Vorarbeiter Claus Pohling und seine fünf Mitarbeiter nur wenig Platz zum Arbeiten: „Da nur ein Fahrstreifen gesperrt wurde, ist es für uns hier ganz schön eng.“ Autofahrer und auch Straßenbahnfahrer müssen sich ebenfalls auf Unannehmlichkeiten einstellen. Da auf der Strecke die Schienen über den alten Abwasserkanälen entfernt werden müssen, verkehrt die Straßenbahnlinie 13 zurzeit hier nicht. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis Ostern abgeschlossen sein.

Jan Iven

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Zirkus Saloni hat dieses Wochenende sein zehn Meter hohes Zelt auf dem Parkplatz hinter dem Möbelhaus Kraft an der A14 aufgeschlagenen. „Eineinhalb Stunden Unterhaltung für die ganze Familie mit Tieren, Clowns und Akrobatik“, verspricht Zirkus-Mutter Romina Saloni, deren Familie bereits in der siebten Generation im Geschäft ist.

23.03.2012

Die Betreuung in den Kindertagesstätten in Taucha soll flexibler werden. Das fordern einige Mütter. Sie wünschen sich wie in anderen Städten auch eine Regelung über den Neun-Stunden-Vertrag hinaus, den das Rathaus bislang als Regelfall vorsieht.

22.03.2012

Nur noch Haut und Knochen – auf Stella trifft diese Beschreibung tatsächlich zu. Die abgemagerte Hündin wurde diese Woche im Tierheim Taucha abgegeben, nachdem sie von ihrem Besitzer offenbar wochenlang nicht gefüttert worden war.

17.07.2015