Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Kräftige Kinderstimmen singen Krippenspiel
Region Taucha Kräftige Kinderstimmen singen Krippenspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 14.12.2012
Unter der Anleitung der Erzieherinnen Annett Wüstneck (r.) und Andrea Wiederanders haben die Vorschüler der Kindertagesstätte St. Moritz Taucha das Krippenspiel mit viel Liebe zum Detail in Form eines Musicals aufgeführt. Quelle: Tina Soltysiak
Taucha

„Papaaaaaaa, hier bin iiiiich!“, rief einer der Knirpse lauthals und winkte kräftig. „Psssssst!“ Langsam legte sich das allgemeine Gemurmel und Christian Gottfried Edelmann, Pfarrer der evangelischen Kirchgemeinde St. Moritz, trat vor den schwarzen Stoffbezug mit den goldenen Sternen: „Ich freue mich hier zu sein zur Eröffnung des Adventsfensters und möchte Euch nun die Geschichte von den Hirten erzählen.“ Gespannt lauschten die Kinder:

In einer kalten Nacht erhalten die Hirten Kunde vom neugeborenen König. Sie alle möchten ihn gern sehen und beschenken, doch einer muss bleiben und auf die Tiere Acht geben. Sie einigen sich darauf, dass derjenige dableiben muss, dessen Geschenk das leichteste ist ...

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitag-Ausgabe der LVZ.

Tina Soltysiak

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 300 Zuhörer besuchten das Konzert in der St. Moritz-Kirche in Taucha. 95 Schülerinnen und Schüler des hiesigen Geschwister-Scholl-Gymnasiums traten hier auf.

10.12.2012

Hoch konzentriert rennen, hüpfen, kullern, springen kriechen oder rollern gestern Vormittag 40 Kinder durch die Jubisch-Halle. Die Sportlehrerin Katja Pohlenz von der Regenbogengrundschule hatte sich die Staffelwettbewerbe einfallen lassen.

07.12.2012

Mit einer Gala wird heute in der Mittelschule (MS) Taucha die einjährige Existenz der Schülerzeitung „MS Times“ gefeiert. Es soll sogar einen MS-Times-Award für Schüler und Lehrer in mehreren Kategorien geben.

06.12.2012